YB-Fan durch Pyro schwer verletzt - Offenbar Selbstunfall


News Redaktion
Schweiz / 01.08.20 03:17

Ein YB-Fan ist in der Nacht auf Samstag in Bern durch Pyrotechnika schwer verletzt worden. Die Indizien deuten auf einen Selbstunfall hin, wie Recherchen der Nachrichtenagentur Keystone-SDA ergaben.

In der Nacht auf Samstag ist bei den YB-Feiern in Bern ein Mann schwer verletzt worden. (FOTO: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)
In der Nacht auf Samstag ist bei den YB-Feiern in Bern ein Mann schwer verletzt worden. (FOTO: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Vieles spreche dafür, dass dem Mann ein Böller in der eigenen Hand explodiert sei, hiess es aus informierten Kreisen. Bei dem Unfall soll der Mann mehrere Finger verloren haben.

Die Kantonspolizei machte auf Anfrage keine näheren Angaben. Sie verwies auf die laufenden Ermittlungen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 01.00 Uhr beim Waldhöheweg im Breitenrainquartier, unweit eines bekannten YB-Fanlokals. Die Ambulanz brachte den Schwerverletzten ins Spital.

Auch in der Innenstadt waren am Freitagabend nach Spielschluss zahlreiche Pyrotechnika gezündet worden. Spätnachts harrten viele Fans dann vor dem Wankdorfstadion aus. Sie bescherten ihrer Mannschaft bei deren Rückkehr aus dem Wallis ebenfalls einen feurigen Empfang.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Katze des britischen Aussenministeriums geht in Rente
International

Katze des britischen Aussenministeriums geht in Rente

Palmerston, die Katze des britischen Aussenministeriums, geht nach nur vier Jahren in den Ruhestand. Das teilte das Foreign and Commonwealth Office in London am Freitag mit.

Tom Lüthi von Aegerter geschlagen
Sport

Tom Lüthi von Aegerter geschlagen

Bei Tom Lüthi passt in dieser Woche in Brünn nichts zusammen. Der Emmentaler geht auf seiner Kalex nur von Startplatz 26 in den GP von Tschechien - noch hinter Landsmann Dominique Aegerter (23.

Festival Strings Lucerne neu mit Kammermusikreihe
Regional

Festival Strings Lucerne neu mit Kammermusikreihe

Die Festival Strings Lucerne starten in der Saison 2020/21 eine neue Kammermusikreihe. Gespielt wird die "Konzert Reihe Luzern #Zeugheersaal" im Hotel Schweizerhof. Das erste Konzert der Kammerformation der Festival Strings findet am 6. September statt.

Tiger Woods mit sehr gutem Start
Sport

Tiger Woods mit sehr gutem Start

Obwohl er seit Mitte Februar nur gerade ein offizielles Turnier bestritten hatte, präsentierte sich Tiger Woods zum Auftakt der 102. US PGA Championship in San Francisco in ausgezeichneter Form. Nach einer Runde von 68 Schlägen (2 unter Par) liegt der 44-jährige Superstar nur drei Schläge hinter der Spitze.