Mann im Cham ZG in seinem Haus überfallen


News Redaktion
Regional / 21.01.23 15:20

In Cham ZG haben in der Nacht auf Samstag mehrere Unbekannte einen Mann in seinem Schlafzimmer überfallen und Geld verlangt. Der 63-Jährige wurde erheblich verletzt.

Die genaue Anzahl der Täter nannte die Zuger Polizei nicht. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
Die genaue Anzahl der Täter nannte die Zuger Polizei nicht. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Die Täter seien um 04.30 Uhr in ein Haus am Fussweg eingedrungen, teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Samstag mit. Nach dem Überfall flohen sie mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Videos von tödlichem Polizeieinsatz in den USA veröffentlicht
International

Videos von tödlichem Polizeieinsatz in den USA veröffentlicht

Die Polizei von Memphis im US-Bundesstaat Tennessee hat mehrere Videos von einem brutalen Polizeieinsatz veröffentlicht, nach dem ein 29 Jahre alter Schwarzer im Krankenhaus gestorben war.

Stadt Luzern einigt sich mit Astra bezüglich des Dammgärtli
Regional

Stadt Luzern einigt sich mit Astra bezüglich des Dammgärtli

Die Stadt Luzern zieht die gegen das Bypass-Projekt eingereichte Einsprache in einem Punkt zurück. Sie hat mit dem Bundesamt für Strassen Astra eine Einigung zum Dammgärtli erzielt, wie sie am Donnerstag mitteilte.

Ex-Gemeinderat von Aigle VD zu fünf Jahren verurteilt
Schweiz

Ex-Gemeinderat von Aigle VD zu fünf Jahren verurteilt

Ein ehemaliger Gemeinderat von Aigle VD ist zu fünf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er wurde schuldig befunden, zum Nachteil von rund zehn Personen rund 2,9 Millionen Franken unterschlagen zu haben.

Lieferwagen rammt Auto - Frau in Schiers schwer verletzt
Schweiz

Lieferwagen rammt Auto - Frau in Schiers schwer verletzt

Ein 36-jähriger Lieferwagenfahrer ist am Donnerstag in Schiers mit dem Auto einer 37-Jährigen zusammengestossen. Die Frau war dabei, auf die Nationalstrasse abzubiegen. Beim Unfall wurde sie schwer verletzt.