Mann in S-Bahn von Baar nach Luzern pöbelt Leute an und verlangt Geld


Roman Spirig
Regional / 29.05.19 16:27

Ein 45-jähriger Schweizer soll heute im Zug zwischen Baar und Luzern mehrere Personen belästigt und angegriffen haben, nachdem er kein Geld von ihnen erhalten hatte. Die Polizei nahm den Mann fest und wies ihn hernach in eine Klinik ein.

Mann in S-Bahn von Baar nach Luzern pöbelt Leute an und verlangt Geld (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Mann in S-Bahn von Baar nach Luzern pöbelt Leute an und verlangt Geld (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

Man habe den Mann im Bahnhof Luzern anhalten können, teilte die Luzerner Polizei am Mittwoch mit. Erste Abklärungen hätten ergeben, dass er im Zug mehrere Fahrgäste nach Geld angesprochen habe. Weil er nichts bekam, sei er aggressiv geworden und habe Fahrgäste angeschrien.

Zudem soll er zwei Frauen tätlich angegangen und einer davon versucht haben, die Handtasche zu entreissen. Weiter soll er eine Zugbegleiterin tätlich angegangen haben. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer verreisen vermehrt in den Herbstferien
Schweiz

Schweizer verreisen vermehrt in den Herbstferien

Schweizer zieht es im Herbst vermehrt in die Ferne. Reiseveranstalter berichten von zunehmenden Buchungen für die Herbstferien. Und auch der Flughafen Zürich stellt sich auf Spitzentage ein.

Hängende Köpfe in Luzern: Fraktionen ziehen düstere Bilanz zur Klima-Sondersession
Regional

Hängende Köpfe in Luzern: Fraktionen ziehen düstere Bilanz zur Klima-Sondersession

Der Luzerner Kantonsrat hat heute Montag die letzten Vorstösse aus der Klima-Sondersession vom Juni abgearbeitet. Die Bilanz in den Fraktionen zur Session fiel zum Abschluss mehrheitlich düster aus.

Fast 80'000 Haushalte eine Woche nach Taifun in Japan ohne Strom
International

Fast 80'000 Haushalte eine Woche nach Taifun in Japan ohne Strom

Fast 80'000 Haushalte sind eine Woche nach dem Taifun "Faxai" in Japan immer noch ohne Strom. In Chiba südöstlich der Hauptstadt Tokio seien rund 78'700 Haushalte von der Stromversorgung abgeschnitten.

18. Kürbisfest
Events

18. Kürbisfest

Am 28. und 29. September wird ein grosses Kürbisfest auf dem Büürlimoos in Rothenburg mit diversen Highlights gefeiert.