Maskierter überfällt Tankstellenshop in Kriens


Roman Spirig
Regional / 11.02.19 13:45

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend kurz vor 19.30 Uhr an der Nidfeldstrasse in Kriens einen Tankstellenshop überfallen. Maskiert und mit einer Pistole betrat er den Shop und forderte Bargeld. Verletzt wurde niemand.

Maskierter überfällt Tankstellenshop in Kriens
Maskierter überfällt Tankstellenshop in Kriens

Der Täter flüchtete mit der Beute in Richtung Horwerstrasse, wie die Staatsanwaltschaft Luzern heute Montag mitteilte.

Die Polizei sucht Zeugen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Raubüberfall oder zum unbekannten Täter machen können.

Signalement Täter:

Der Unbekannte ist zwischen 16-20 Jahren alt. Er ist ca. 165-175cm gross und hat eine hellbraune Haut (Südländertyp). Beim Überfall trug er eine schwarze Sturmhaube, eine schwarze Jacke und dunkle Trainerhosen. Das erbeutete Geld packte er in einen schwarz-grau-grünen Rucksack.   

Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

(sda / Central Redaktion)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SMA in Luzern - Neuling Loco Escrito schlägt Bligg und Lo & Leduc
Schweiz

SMA in Luzern - Neuling Loco Escrito schlägt Bligg und Lo & Leduc

Von Baschi im Anzug bis Billie Eilish in Leuchtweste: Am Samstagabend zeigte sich die Musikszene auf dem Roten Teppich der 12. Swiss Music Awards. Für Bligg endete der Abend doppelt erfolgreich.

Wawrinka in Rotterdam im Final
Sport

Wawrinka in Rotterdam im Final

Stan Wawrinka (ATP 68) steht erstmals seit dem French Open 2017 in einem Final eines ATP-Turniers. Der 33-jährige Waadtländer bezwang in Rotterdam im Halbfinal den als Nummer 1 gesetzten Japaner Kei Nishikori (ATP 7) 6:2, 4:6, 6:4. Der Gegner im Final ist der Franzose Gaël Monfils (ATP 33).

Schauspieler Bruno Ganz 77-jährig gestorben
Schweiz

Schauspieler Bruno Ganz 77-jährig gestorben

Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren in seinem Heim in Zürich, wie sein Management am Samstag mitteilte. Ganz erlag einem Krebsleiden.

Grosser Schaden nach Feuer in Geschäftshaus in Näfels
Regional

Grosser Schaden nach Feuer in Geschäftshaus in Näfels

Ein Feuer hat heute Freitag in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse in Näfels grossen Schaden angerichtet. Verletzt wurde nach Angaben der Kantonspolizei Glarus niemand.