Massimo Rocchi ® Live


Lars Müller
Events / 02.11.21 20:00

Der Schweizer Komiker mit italienischen Wurzeln serviert frisch zubereitete Nummern, kabarettistische Delikatessen und Klassiker aus seiner Ideenküche.

Das Menü umfasst Pantomime und Sprachakrobatik und präsentiert Hintersinniges über das Leben, die Götter und andere Verrücktheiten sowie die Absurditäten des menschlichen Daseins. Ein üppiges Pointenbüffet ist garantiert! www.massimorocchi.ch

Info Coronavirus:
Tickets mit Datum 13.5.2020, 30.10.2020 und 7.5.2021 behalten ihre Gültigkeit! Selbe Vorstellung, selber Sitzplatz. Die Tickets müssen nicht eingetauscht werden.

Nachtessen vor der Vorstellung?
Jetzt reservieren im Restaurant Prélude!

Datum

02. Nov. 2021

Ort

Le Théâtre
Rüeggisingerstrasse 20A
6020 Emmen

Start

Türöffnung: 19 Uhr
Showtime: 20 Uhr

Preise

CHF 65 | 55 | 45

Im Kalender eintragen

Tickets


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nidwaldner Landrat genehmigt neue Steuersoftware
Regional

Nidwaldner Landrat genehmigt neue Steuersoftware

Der Kanton Nidwalden stellt die Immobilienbewertung auf neue Beine. Der Landrat hat am Mittwoch einen Kredit von 1,5 Millionen Franken zum Kauf einer neuen Software sowie eine neue Methode zur Grundstückschatzung gutgeheissen.

Cumic fehlt Luzern mehrere Wochen
Regional

Cumic fehlt Luzern mehrere Wochen

Der FC Luzern muss mehrere Wochen auf Nikola Cumic verzichten. Der serbische Flügel, der im Sommer leihweise von Olympiakos Piräus zu der Mannschaft von Fabio Celestini gestossen ist und bisher zu sechs Einsätzen für den FCL kam, zog sich im Training eine Zerrung der Adduktoren zu.

Zürcher Stadtratskandidierende werden in Wahlunterlagen vorgestellt
Schweiz

Zürcher Stadtratskandidierende werden in Wahlunterlagen vorgestellt

Im Februar werden in Zürich der Stadtrat sowie das Stadtpräsidium neu gewählt. Die Stadt hat beschlossen, mit den Wahlunterlagen neu ein Beiblatt abzugeben, auf dem alle Kandidierenden für die neun Exekutiv-Sitze vorgestellt werden.

Warmes Wetter macht Bündner Jägern einen Strich durch die Rechnung
Schweiz

Warmes Wetter macht Bündner Jägern einen Strich durch die Rechnung

Die Bündner Jäger haben auf der Hochjagd im September bei den Hirschen das Ziel weit verfehlt. Der Abschussplan sah 5565 Tiere vor, erlegt wurden 3181 Hirsche - so wenige wie schon seit Jahren nicht mehr.