Mastercard lanciert Karten für blinde und sehbehinderte Menschen


News Redaktion
Wirtschaft / 26.10.21 11:19

Mastercard will mit der Touch Card seine Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen besser erkennbar machen. Zur besseren Unterscheidung erhalten die Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten in diesem neuen Design an ihrer kurzen Seite jeweils eine andere Kerbe.

Mastercard lanciert für blinde und sehbehinderte Menschen die Touch Card. Dank Kerben an der kurzen Seite der Karte unterscheiden sich Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten einfacher.(Bild vom Unternehmen) (FOTO: Bild von Mastercard zur Verfügung gestellt.)
Mastercard lanciert für blinde und sehbehinderte Menschen die Touch Card. Dank Kerben an der kurzen Seite der Karte unterscheiden sich Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten einfacher.(Bild vom Unternehmen) (FOTO: Bild von Mastercard zur Verfügung gestellt.)

Die Anpassung beim Aufbau der Karten sei für die weltweit 2,2 Milliarden Menschen mit Sehbehinderung eine effektive Massnahme zur Vereinfachung in der Nutzung, teilte Mastercard am Dienstag mit. Beim Zücken der Touch Card könnten sehbehinderte Menschen durch Berührung der Kerbe rasch feststellen, welche Karte sie in der Hand hielten.

Die neuen Touch-Card-Kreditkarten weisen eine runde Kerbe auf, die Debitkarten eine breite quadratische Kerbe und die Prepaid-Karten eine dreieckige Kerbe. Der Standard sei so konzipiert worden, dass er mit Bezahlterminals und Geldautomaten kompatibel sei und in grossem Umfang eingesetzt werden könne, schreibt Mastercard weiter.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Porschefahrer nach Crash zu 6,5 Jahren Freiheitsentzug verurteilt
Schweiz

Porschefahrer nach Crash zu 6,5 Jahren Freiheitsentzug verurteilt

Das Bezirksgerichts Brugg AG hat einen Mann, der Ende November 2019 auf der A3 bei Effingen AG eine Kollision mit drei Todesopfern verursacht hat, zu einer Freiheitsstrafe von 6,5 Jahren verurteilt.

Schweizer Neuwagenmarkt weiterhin im Würgegriff der Chipkrise
Wirtschaft

Schweizer Neuwagenmarkt weiterhin im Würgegriff der Chipkrise

Die Anzahl neu zugelassener Autos in der Schweiz und Liechtenstein ist im November gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich gesunken.

Zwei Autos kollidieren nach Parkmanöver in Emmenbrücke
Regional

Zwei Autos kollidieren nach Parkmanöver in Emmenbrücke

Ein Autofahrer ist am Montagabend in Emmenbrücke frontal mit einem anderen Auto zusammengestossen, nachdem er sein Fahrzeug von einem öffentlichen Parkfeld auf die Strasse gelenkt hatte. Der Rettungsdienst brachte einen der Autofahrer zur Kontrolle ins Spital.

Türkische Lira bricht nach Erdogan-Äusserungen weiter ein
Wirtschaft

Türkische Lira bricht nach Erdogan-Äusserungen weiter ein

Die Talfahrt der türkischen Lira hat sich am Dienstagabend beschleunigt. Für Unmut unter Investoren und damit für weitere Abflüsse aus der Währung sorgte einmal mehr der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.