Mehr Zahlungsmöglichkeiten bei Twint ab Sommer 2023 geplant


News Redaktion
Wirtschaft / 23.09.22 07:46

Twint will künftig mit der Konsumkreditbank Cembra zusammenarbeiten. So sollen ab Sommer 2023 Rechnungskauflösungen in die Schweizer Bezahl-App integriert werden.

Die Bezahl-App Twint und die Konsumkredit Bank Cembra spannen zusammen. Geplant ist der Ausbau von Zahlungslösungen auf der Twint-App.(Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)
Die Bezahl-App Twint und die Konsumkredit Bank Cembra spannen zusammen. Geplant ist der Ausbau von Zahlungslösungen auf der Twint-App.(Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Twint und Swissbilling, die auf Rechnungskauflösungen spezialisierte Tochtergesellschaft von Cembra, hätten sich auf eine Zusammenarbeit geeinigt, hiess es am Freitag in einer gemeinsamen Medienmitteilung. Die Zahlungsmöglichkeiten sollen "erweitert" werden und so werde für Twint-Nutzer das Bezahlen noch "flexibler".

Die Lancierung einer digital integrierten Zahlungslösung von Twint und Swissbilling sei für den Sommer 2023 geplant.

Mit Twint kann man in vielen Läden zahlen, aber auch privat unter Freunden kleine Beträge unkompliziert in Echtzeit "überweisen". Die Bezahllösung gehört den grössten Schweizer Banken - wie unter anderem der UBS, der Credit Suisse, der Postfinance - sowie dem Finanzdienstleister SIX und hat den Angaben zufolge mehr als vier Millionen Nutzer.

Die Cembra-Tochter Swissbilling wurde 2011 in Lausanne gegründet. Das Unternehmen sei ein erfolgreiches Beispiel für ein Fintech und habe sich auf dem Schweizer Markt als Anbieter im Bereich Rechnungskauflösungen etabliert. Es betreut den Angaben zufolge mehr als 900 Händler in der Schweiz. 2017 wurde Swissbilling von Cembra aufgekauft.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Berset verkündet Krankenkassenprämien - markanter Anstieg erwartet
Schweiz

Berset verkündet Krankenkassenprämien - markanter Anstieg erwartet

Am (heutigen) Dienstagnachmittag gibt Gesundheitsminister Alain Berset die Krankenkassenprämien fürs nächste Jahr bekannt. Erwartet wird ein markanter Anstieg.

Donna Leon: 32 mal Commissario Brunetti und 80. Geburtstag
Schweiz

Donna Leon: 32 mal Commissario Brunetti und 80. Geburtstag

Donna Leon und Guido Brunetti, das ist eine besondere Beziehung. In 31 Kriminalromanen hat die Autorin ihren Commissario ermitteln lassen. Allesamt sind sie Bestseller. Und: Band 32 ist bereits geschrieben. Heute wird Donna Leon 80 Jahre alt.

Motorradfahrer prallt frontal in Auto in Schwarzenbach LU
Regional

Motorradfahrer prallt frontal in Auto in Schwarzenbach LU

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist in Schwarzenbach LU bei einer Frontalkollision mit einem Auto am Montagmorgen erheblich verletzt worden. Der Jugendlicht hatte laut Polizei zuvor aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Zweirad verloren und war in den entgegenkommenden Wagen geprallt.

Majorzinitiative: Schwyzer Parlament steht hinter Gegenvorschlag
Regional

Majorzinitiative: Schwyzer Parlament steht hinter Gegenvorschlag

Nur noch einen Wahlzettel für Wählerinnen und Wähler bei Majorzwahlen im Kanton Schwyz: Der Kantonsrat hat am Mittwoch den Gegenvorschlag der Regierung zur überparteilichen Majorzinitiative unterstützt. Zu diskutieren gab, in welcher Reihenfolge die Kandidierenden auf dem Wahlzettel aufgelistet werden sollen.