Mehrfamilienhaus bei Brand zerstört


News Redaktion
Schweiz / 26.11.21 16:12

In Wattwil SG ist am Freitagmittag in einem Mehrfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Eine anwesende Bewohnerin konnte das Gebäude unverletzt verlassen. Ein Hund kam ums Leben. Mehrere Katzen werden noch vermisst.

Die Löscharbeiten an dem Mehrfamilienhaus in Wattwil SG dauerten am Freitagnachmittag noch an. (FOTO: Kapo SG)
Die Löscharbeiten an dem Mehrfamilienhaus in Wattwil SG dauerten am Freitagnachmittag noch an. (FOTO: Kapo SG)

Die ausgerückten Rettungskräfte trafen das Haus in Vollbrand an. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich lediglich in einer der drei Wohnungen eine Bewohnerin, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die 56-Jährige konnte das Gebäude rechtzeitig und unverletzt verlassen.

In einer Wohnung befanden sich zwei Hunde, wobei nur einer gerettet werden konnte. Aus der dritten Wohnung werden noch mehrere Katzen vermisst. Die Löscharbeiten dauern noch an. Am Gebäude entstand Totalschaden in der Höhe von mehreren hunderttausend Franken.

Die Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar, wie es weiter hiess. Die Gemeinde hat für die Betroffenen eine Ersatzunterkunft organisiert. Die Brandursache ist unbekannt. Die Brandermittler des Kompetenzzentrum Forensik wurden mit der Ermittlung der Brandursache beauftragt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadtpolizei Zürich warnt Hundehalter vor Giftködern
Schweiz

Stadtpolizei Zürich warnt Hundehalter vor Giftködern

In den Stadtzürcher Kreisen 6 und 10 sind am Montag Giftköder gemeldet worden. Eine Untersuchung ergab, dass es sich um Rattengift handelt. Die Stadtpolizei warnt die Hundehalter.

Lufthansa greift mit starkem Partner nach Nachfolgerin der Alitalia
Wirtschaft

Lufthansa greift mit starkem Partner nach Nachfolgerin der Alitalia

Nach einer fast endlosen Serie von Pleiten und Rettungsversuchen bei der Vorgängerin Alitalia zeichnet sich eine Zukunft für Italiens Staats-Airline ITA ab. Mit an Bord ist der Lufthansa-Konzern, der aber sein wirtschaftliches Risiko minimieren will.

Schweiz

"Soul of a Beast" knackt Rekord mit acht Filmpreis-Nominationen

Das gab es noch nie: "The Soul of a Beast" von Lorenz Merz ist achtmal für den Schweizer Filmpreis 2022 nominiert. Wer sonst noch auf Quartz-Trophäen hoffen darf, wurde am Montagabend an den 57. Solothurner Filmtagen bekanntgegeben.

Nadal besiegt Denis Shapovalov in fünf Sätzen
Sport

Nadal besiegt Denis Shapovalov in fünf Sätzen

Rafael Nadal bleibt in Melbourne im Rennen für einen 21. Grand-Slam-Titel. Der Mallorquiner besiegt im Viertelfinal trotz physischer Probleme den Kanadier Denis Shapovalov 6:3, 6:4, 4:6, 3:6, 6:3.