Menzingen-Bostadel: Häftling verletzt sich bei erfolglosem Ausbruchsversuch


Roman Spirig
Regional / 15.08.19 12:16

Ein wegen mehrfachen gewerbs- und bandenmässigen Diebstahls und Sachbeschädigung beschuldigter Häftling hat in Menzingen ZG erfolglos versucht, aus der Strafanstalt auszubrechen. Der Mann stürzte beim Versuch, die Gefängnismauer zu überwinden, ab und verletzte sich.

Menzingen-Bostadel: Häftling verletzt sich bei erfolglosem Ausbruchsversuch (Foto: KEYSTONE / GUIDO ROEOESLI)
Menzingen-Bostadel: Häftling verletzt sich bei erfolglosem Ausbruchsversuch (Foto: KEYSTONE / GUIDO ROEOESLI)

Gemäss Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden versuchte der 21-jährige Insasse den Ausbruch am Mittwochabend just in dem Moment, als die Mitarbeitenden der Strafanstalt Bostadel mit einer Rauchentwicklung in einem Lüftungsschacht beschäftigt waren. Sein Vorhaben wurde jedoch während der Löscharbeiten der Feuerwehrleute bemerkt.

Der sich im vorzeitigen Strafvollzug befindliche Mann konnte noch innerhalb des Gefängnisses festgenommen werden. Der Leichtverletzte wurde zur Abklärung ins Spital verlegt.

Ob es zwischen dem Brand und dem Fluchtversuch einen Zusammenhang gibt, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Polizei.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Julien Wanders konnte Coup nicht wiederholen
Sport

Julien Wanders konnte Coup nicht wiederholen

Julien Wanders verpasst beim Halbmarathon in Ras Al Khaimah seinen im Vorjahr aufgestellten Europarekord von 59:13 Minuten klar. Mit 1:00:46 Stunden wird er als bester Europäer Elfter.

Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung
Wirtschaft

Swiss Re mit deutlicher Gewinnsteigerung

Die Swiss Re hat im vergangenen Jahr zwar eine deutliche Gewinnsteigerung gemacht, aber Erwartungen der Finanzgemeinde weit verfehlt. Teure Katastrophen wie Wirbelstürme in den USA oder Japan oder verheerende Feuersbrünsten in Australien drückten aufs Ergebnis.

Royale Pflichten von Harry und Meghan enden am 31. März
International

Royale Pflichten von Harry und Meghan enden am 31. März

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden ihr neues Leben fern der Königsfamilie offiziell Ende März beginnen. Dann enden ihre royalen Verpflichtungen. Das teilte eine Sprecherin des Paares am Mittwochabend in London mit.

Zahl neuer Coronavirus-Fälle auf tiefstem Stand seit einem Monat
International

Zahl neuer Coronavirus-Fälle auf tiefstem Stand seit einem Monat

Die Zahl der in China täglich offiziell neu registrierten Ansteckungsfälle durch das neuartige Coronavirus ist auf den niedrigsten Stand seit fast einem Monat gesunken.