Michael Frey sichert Fenerbahces Sieg


Roman Spirig
Regional / 08.11.18 19:17

In der Meisterschaft ist Fenerbahce Istanbul Viertletzter, aber in der Europa League kommt der Traditionsklub mit dem Münsinger Stürmer Michael Frey gut voran. Fenerbahce besiegte Anderlecht 2:0.

Michael Frey sichert Fenerbahces Sieg  (Foto: KEYSTONE / AP / Lefteris Pitarakis)
Michael Frey sichert Fenerbahces Sieg (Foto: KEYSTONE / AP / Lefteris Pitarakis)

Frey hatte in der 74. Minute keine grosse Mühe, die tadellose Vorarbeit der Franzosen Mathieu Valbuena im heimischen Stadion zum alles klar machenden 2:0 zu verwerten. Valbuena hatte nur drei Minuten vorher das 1:0 selber erzielt.

Für Michael Frey war es das dritte Saisontor nach dem Transfer vom FC Zürich. Er hatte gegen Anderlecht auch schon beim 2:2 im Hinspiel getroffen. Fenerbahce festigte mit dem zweiten Sieg im vierten Spiel den 2. Platz in der Gruppe D der Europa League.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fragen um den FIFA-Präsidenten - Plante Infantino grossen Rechte-Verkauf?
Sport

Fragen um den FIFA-Präsidenten - Plante Infantino grossen Rechte-Verkauf?

FIFA-Präsident Gianni Infantino bleibt in den Schlagzeilen. Wie deutsche Medien berichten, soll die von ihm anvisierte 25-Milliarden-Offerte für die Einführung einer neuen Klub-WM und einer globalen Nations League auch den Verkauf von zahlreichen Rechten beinhalten.

Schweizer Quartett qualifiziert
Sport

Schweizer Quartett qualifiziert

Das Quartett der Schweizer Skispringer nahm beim Weltcup-Auftakt im polnischen Wisla die Qualifikationshürde für den Wettkampf vom Sonntag. Killian Peier (119,5 m/30. Rang), Simon Ammann (117,5/35.), Andreas Schuler (117/40.) und Gregor Deschwanden (114/50.) klassierten sich allerdings im hinteren Teil des Feldes. Am Sonntag werden nur die Top 30 Weltcuppunkte erhalten.

Landwirt stürzt mit Quad Hang hinunter und verletzt sich
Regional

Landwirt stürzt mit Quad Hang hinunter und verletzt sich

Ein Landwirt ist  in Trachslau mit einem Quad schwer verunfallt.

Mädchen in Ibach auf Trottoir angefahren und schwer verletzt
Regional

Mädchen in Ibach auf Trottoir angefahren und schwer verletzt

Ein fünfjähriges Mädchen ist heute Freitagnachmittag in Ibach SZ von einem Auto, das vorwärts aus einem Parkplatz fuhr, auf dem Trottoir angefahren und überrollt worden. Es erlitt schwere Kopfverletzungen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.