Michael Frey wechselt leihweise zu Schalke 04


News Redaktion
Sport / 20.01.23 13:29

Michael Frey spielt die Saison in der Bundesliga zu Ende. Der Schweizer Stürmer wechselt auf Leihbasis von Royal Antwerpen zu Schalke 04.

Michael Frey, hier im Sommer 2018 im Dress des FC Zürich, setzt seine Karriere in der Bundesliga fort (FOTO: Keystone/CHRISTIAN MERZ)
Michael Frey, hier im Sommer 2018 im Dress des FC Zürich, setzt seine Karriere in der Bundesliga fort (FOTO: Keystone/CHRISTIAN MERZ)

Frey ersetzt im Sturm des Aufsteigers und Tabellenletzten aus Gelsenkirchen Sebastian Polter, der sich eine schwere Kreuzbandverletzung zugezogen hat. Der 28-jährige Berner machte keinen Hehl daraus, dass er im Winter einen Klubwechsel anstrebt. Unter Trainer Mark van Bommel war Frey in Belgien zuletzt oft nicht mehr erste Wahl, nachdem er in der letzten Saison mit 24 Toren massgeblich zum guten Abschneiden von Royal Antwerpen (4.) beigetragen hatte.

Für Frey ist es die sechste Station im Ausland. In der Saison 2019/20 spielte der frühere YB- und FCZ-Mittelstürmer bereits einmal in Deutschland, damals für den 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga.

Schalke besitzt für Frey im Sommer eine Kaufoption.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Solider Auftritt der Schweizer Delegation in Karlsruhe
Sport

Solider Auftritt der Schweizer Delegation in Karlsruhe

Beim Hallenmeeting der World-Athletics-Indoor-Tour in Karlsruhe zeigen die Schweizer Athletinnen feine Leistungen.

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: EU will mehr Migranten abschieben
International

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: EU will mehr Migranten abschieben

Die Europäische Union unternimmt einen neuen Anlauf, damit mehr ausreisepflichtige Ausländer in ihre Heimat abgeschoben werden. "Wir haben eine sehr niedrige Rückführungsquote und ich sehe, dass wir hier erhebliche Fortschritte machen können", sagte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson am Donnerstag bei einem Treffen mit den EU-Innenministern in Stockholm.

Alan Cumming gibt Ehrenorden aus Protest gegen Monarchie zurück
International

Alan Cumming gibt Ehrenorden aus Protest gegen Monarchie zurück

Aus Protest gegen die britische Monarchie hat der schottische Schauspieler Alan Cumming einen staatlichen Ehrenorden zurückgegeben. Dies gab er am Freitag zu seinem 58. Geburtstag auf Instagram bekannt.

Schweden hofft trotz Hürden auf Nato-Beitritt im Sommer
International

Schweden hofft trotz Hürden auf Nato-Beitritt im Sommer

Die Spannungen mit der Türkei wegen islamfeindlicher Aktionen haben nach Aussage der schwedischen Regierung Auswirkungen auf den Nato-Beitrittsprozess des Landes. Die Zwischenfälle der vergangenen Wochen hätten zu einer vorübergehenden Unterbrechung des Nato-Prozesses geführt, sagte der schwedische Aussenminister Tobias Billström am Samstag der Zeitung "Expressen" zufolge. Die schwedische Regierung investiere Zeit und Mühe, um wieder voranzukommen und hoffe weiterhin darauf, dass der Prozess im Sommer abgeschlossen werden könne. Auch Schwedens Ministerpräsident Ulf Kristersson hatte sich vor wenigen Tagen in dieser Frage optimistisch gezeigt.