Michael J. Fox und Diane Warren bekommen Ehren-Oscars


News Redaktion
International / 22.06.22 18:34

Der Schauspieler Michael J. Fox (61), die Regisseure Euzhan Palcy (64) und Peter Weir (77) und die Musikerin Diane Warren (65) sollen im November mit Ehren-Oscars ausgezeichnet werden. Die "Governors Awards" sollen bei einer Gala am 19. November in Los Angeles verliehen werden, teilte die Oscar-Academy mit. Die vier Geehrten hätten "unauslöschliche Beiträge zum Kino und zur Welt insgesamt" geleistet.

ARCHIV - Der Schauspieler Michael J. Fox soll im November mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet werden. Foto: Charles Sykes/Invision/AP/dpa (FOTO: Keystone/Invision/AP/Charles Sykes)
ARCHIV - Der Schauspieler Michael J. Fox soll im November mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet werden. Foto: Charles Sykes/Invision/AP/dpa (FOTO: Keystone/Invision/AP/Charles Sykes)

Zuletzt waren im März die norwegische Schauspielerin Liv Ullmann, US-Schauspieler Samuel L. Jackson und die Komödiantin und Drehbuchautorin Elaine May mit Ehren-Oscars gefeiert worden, zudem war "Lethal Weapon"-Star Danny Glover für sein soziales Engagement geehrt worden.

Für die Ehren-Oscars gibt es keine Jury, sondern die Akademie sucht Menschen aus, deren Wirken eine "tiefgreifende Bedeutung" für Film und Gesellschaft hat.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ozeankonferenz: UN kündigt Hilfe für Küsten- und Inselstaaten an
International

Ozeankonferenz: UN kündigt Hilfe für Küsten- und Inselstaaten an

Die Vereinten Nationen haben Unterstützung für einhundert Küsten- und Inselstaaten angekündigt, die extrem unter der Verschmutzung, der Überfischung und der Erwärmung der Weltmeere leiden. Man werde diesen Ländern helfen, die jährlichen sozioökonomischen Verluste in Höhe von insgesamt rund einer Billion US-Dollar auszugleichen, die durch Missmanagement der Ozeane verursacht würden, teilte das UN-Entwicklungsprogramm (UNDP) am Dienstag auf der zweiten UN-Ozeankonferenz in Lissabon mit. Diese Verluste entsprechen fast dem Bruttoinlandsprodukt Spaniens.

Israels Parlament macht Weg für Neuwahl im November frei
International

Israels Parlament macht Weg für Neuwahl im November frei

Israels Parlament hat am Donnerstagmorgen für seine Auflösung gestimmt und damit den Weg freigemacht für eine Neuwahl am 1. November. Damit ist Acht-Parteien-Regierung von Ministerpräsident Naftali Bennett nach nur einem Jahr am Ende.

Serena Williams verliert beim Comeback
Sport

Serena Williams verliert beim Comeback

Ein Jahr, nachdem sie in der 1. Runde von Wimbledon mit einer Knöchelverletzung aufgeben musste, erlebt Serena Williamserneut eine Enttäuschung.

Schweiz und EU haben Abkommen zum Kohäsionsbeitrag unterzeichnet
Schweiz

Schweiz und EU haben Abkommen zum Kohäsionsbeitrag unterzeichnet

Staatssekretärin Livia Leu und Generalsekretärin Ilze Juhansone haben am Donnerstagnachmittag in Brüssel das Grundsatzabkommen (MoU) zum Schweizer Kohäsionsbeitrag unterzeichnet.