Mindestens fünf Tote bei schwerem Brand in Buenos Aires


News Redaktion
International / 23.06.22 15:50

Beim Brand in einem Wohnhaus in Buenos Aires sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

Das Wohnhaus ist nach einem schwerem Brand im Zentrum der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires stark beschädigt. Foto: ---/telam/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits (FOTO: Keystone/telam/---)
Das Wohnhaus ist nach einem schwerem Brand im Zentrum der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires stark beschädigt. Foto: ---/telam/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits (FOTO: Keystone/telam/---)

Drei Kinder und zwei Frauen seien bei dem Feuer in einem 14-stöckigen Hochhaus im Zentrum der argentinischen Hauptstadt getötet worden, sagte der Leiter des Rettungsdienstes, Alberto Crescenti, am Donnerstag im Fernsehen.

18 weitere Menschen wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Mindestens vier Kinder und eine schwangere Frau seien in einem kritischen Zustand, sagte Crescenti. Das Feuer war am frühen Morgen im siebten Stock des Gebäudes ausgebrochen. Die Brandursache war zunächst unklar.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bund und Kantone sehen sich nicht als Antreiber einer neuen Expo
Schweiz

Bund und Kantone sehen sich nicht als Antreiber einer neuen Expo

Der Bundesrat und die Konferenz der Kantonsregierungen können sich eine nächste Landesausstellung vorstellen. Sie sehen sich dabei aber nicht in der Rolle der Initiatoren. Über eine allfällige finanzielle Beteiligung soll später diskutiert werden.

Stadt Zürich soll 2,5 Millionen für Special Olympics ausgeben
Schweiz

Stadt Zürich soll 2,5 Millionen für Special Olympics ausgeben

Die Special Olympics World Winter Games für Menschen mit einer geistigen Behinderung finden im Jahr 2029 in der Schweiz statt. Die Eröffnungsfeier und ein Teil des Rahmenprogramms sind in Zürich geplant.

Restliche WM-Tickets ab 5. Juli im Verkauf
Sport

Restliche WM-Tickets ab 5. Juli im Verkauf

Ab dem 5. Juli gehen die noch verbleibenden Tickets für die im November beginnende Weltmeisterschaft in Katar in den Verkauf.

Bundesrat plant Ersatzabgabe für Mineralölsteuer
Wirtschaft

Bundesrat plant Ersatzabgabe für Mineralölsteuer

Wegen der zunehmenden Zahl von Elektroautos sinken die Einnahmen durch die Mineralölsteuer. Die Finanzierung von Unterhalt und Ausbau der Strasseninfrastruktur ist dadurch langfristig nicht mehr gedeckt. Der Bundesrat plant deshalb eine Ersatzabgabe.