Mit Auto in Schachen AR bei Herisau in Baum geprallt


News Redaktion
Schweiz / 06.06.20 09:38

Ein 29-jähriger Autofahrer ist am Freitag in Schachen AR bei Herisau mit seinem Wagen von der Strasse abgekommen und in einen Baum geprallt. Danach überquerte das Fahrzeug die Strasse und kam auf der Gegenseite auf dem Trottoir zum Stillstand.

Ein Autofahrer kam mit seinem Wagen in Schachen AR bei Herisau von der Strasse ab, prallte rechts in einen Baum und kam danach links auf dem Trottoir zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt. (FOTO: Kantonspolizei appenzell Ausserrhoden)
Ein Autofahrer kam mit seinem Wagen in Schachen AR bei Herisau von der Strasse ab, prallte rechts in einen Baum und kam danach links auf dem Trottoir zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt. (FOTO: Kantonspolizei appenzell Ausserrhoden)

Der Lenker kam mit dem Schrecken davon, wie die Appenzell Ausserrhoder Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Beim Unfall entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

RE-LIVE: Bundesrat verkündet Maskenpflicht im ÖV und weitere Massnahmen
Schweiz

RE-LIVE: Bundesrat verkündet Maskenpflicht im ÖV und weitere Massnahmen

Ab nächstem Montag gilt im öffentlichen Verkehr eine Maskenpflicht. Das hat der Bundesrat heute Mittwoch beschlossen. Er reagiert damit auf die steigenden Corona-Fallzahlen und die Forderung der Kantone. Sehen Sie die Medienkonferenz jetzt im Replay.

Irans Präsident trotz hoher Corona-Zahlen weiter gegen Lockdown
Wirtschaft

Irans Präsident trotz hoher Corona-Zahlen weiter gegen Lockdown

Trotz eines dramatischen Anstiegs der täglichen Corona-Neuinfektionen im Iran ist Präsident Hassan Ruhani weiterhin gegen einen Lockdown im Land.

Weiach: Lagerhalle hat bereits zum zweiten Mal gebrannt
Schweiz

Weiach: Lagerhalle hat bereits zum zweiten Mal gebrannt

In Weiach ist in der Nacht auf Mittwoch beim Brand einer Lagerhallte Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. In der selben Halle hatte es bereits im Mai gebrannt.

Technopark Graubünden geht in Landquart an den Start
Schweiz

Technopark Graubünden geht in Landquart an den Start

Bündner Jungunternehmer und -unternehmerinnen haben eine Anlaufstelle, wo sie Produkte und Dienstleistungen entwickeln und sich vernetzen können. Der Kanton gründete mit Partnern den Technopark Graubünden mit Standort in Landquart.