Mit Autos beladener Anhänger überschlägt sich auf A12 bei Matran


News Redaktion
Schweiz / 03.05.21 13:58

Auf der Autobahn A12 ist es am Montagmorgen bei Matran FR zu einem spektakulären Verkehrsunfall gekommen. Ein mit zwei Autos beladener Anhängerzug überschlug sich und blieb quer über beide Fahrspuren liegen.

Der mit zwei Autos beladene Anhängerzug überschlug sich auf der A12 bei Matran. (FOTO: zvg/Kapo FR)
Der mit zwei Autos beladene Anhängerzug überschlug sich auf der A12 bei Matran. (FOTO: zvg/Kapo FR)

Der 38-jährige Lenker wurde für medizinische Abklärungen ins Spital gebracht, wie die Freiburger Polizei weiter mitteilte. Wie es genau zum Unfall kam, wird noch untersucht. Die Polizei sucht Zeugen. Für die Bergung des Unfallfahrzeugs blieb die A12 zwischen Freiburg und Matran während rund zweieinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Rubrik: Vermögenstipp

Rubrik: Vermögenstipp

In der neuen Rubrik Vermögenstipp erfahrt ihr im Mai und Juni, wie man Geldanlegen vergleichen kann mit einem Trainingsplan im Sport und wir verraten euch auch, auf welche Art ihr euer Vermögen verdoppeln könnt. Reinhören lohnt sich also doppelt!

Facebook-Gremium gibt Entscheidung über Trumps Sperrung bekannt
International

Facebook-Gremium gibt Entscheidung über Trumps Sperrung bekannt

Am Mittwoch wird bekannt, ob der frühere US-Präsident Donald Trump weiterhin bei Facebook gesperrt bleibt. Das unabhängige Aufsichtsgremium des weltgrössten Online-Netzwerks will gegen 15.00 Uhr MESZ seine Entscheidung dazu verkünden.

Nino Niederreiter erreicht die Marke von 20 Treffern
Sport

Nino Niederreiter erreicht die Marke von 20 Treffern

Nino Niederreiter hat in der Nacht auf Mittwoch massgeblichen Anteil am 6:3-Sieg der Carolina Hurricanes über die Chicago Blackhawks. Der Stürmer versenkt den Puck gleich zweimal im Tor.

Drei Frauen und drei Männer führen neu das Zuger Kantonsspital
Regional

Drei Frauen und drei Männer führen neu das Zuger Kantonsspital

Der Verwaltungsrat der Zuger Kantonsspital AG wird stark erneuert. Künftig gehören dem strategischen Führungsgremium je drei Frauen und Männer an, wie die Gesundheitsdirektion am Mittwoch mitteilte.