Model Tamy Glauser soll für Zürcher Grüne in den Nationalrat


Roman Spirig
Regional / 15.05.19 07:22

Die Grünen Kanton Zürich wollen mit prominenter Besetzung in die Nationalratswahlen ziehen. Das international bekannte Model Tamy Glauser soll einen Listenplatz erhalten. Die offizielle Nomination findet am 21. Mai statt.

Model Tamy Glauser soll für Zürcher Grüne in den Nationalrat (Foto: KEYSTONE / WALTER BIERI)
Model Tamy Glauser soll für Zürcher Grüne in den Nationalrat (Foto: KEYSTONE / WALTER BIERI)

Die Geschäftsleitung der Grünen schlägt vor, Glauser nicht auf einem Topplatz zu platzieren, aber im vorderen Teil, bestätigte am Mittwoch Marionna Schlatter, Präsidentin der Grünen Kanton Zürich, eine Meldung des "Blicks". Glauser habe glaubhaft vermittelt, dass ihr grüne Themen am Herzen liegen.

Glauser und ihre Lebensgefährtin, Ex-Miss-Schweiz Dominique Rinderknecht, zusammen auch Tamynique genannt, sind beide politisch aktiv und setzen sich für Umweltschutz und die Rechte von Homosexuellen ein. Mit Glauser würde zum ersten Mal ein Model im eidgenössischen Parlament politisieren, wie der "Blick" schreibt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bencic dank Final in Moskau fürs Masters qualifiziert
Sport

Bencic dank Final in Moskau fürs Masters qualifiziert

Belinda Bencic erreichte am Hallenturnier in Moskau den Final und qualifizierte sich damit als erste Schweizerin seit Martina Hingis 2006 für die WTA Finals, das Masters der besten acht Spielerinnen des Jahres.

Möbel Schaller eröffnet exklusives «Rolf Benz Haus» in der Zentralschweiz
Regional

Möbel Schaller eröffnet exklusives «Rolf Benz Haus» in der Zentralschweiz

Das Einrichtungshaus Möbel Schaller in Geuensee hat seine Ausstellung umgestaltet und eröffnet das neue „Rolf Benz Haus“. Das Ausstellungs-Design dient als internationale Vorlage für Rolf Benz-Stores in grossen Metropolen der Welt. Wir nehmen einen ersten Augenschein.

Urner sagen Ja zu höheren Dividendensteuern
Regional

Urner sagen Ja zu höheren Dividendensteuern

Der Kanton Uri erhöht die Dividendenbesteuerung von 40 auf 50 Prozent. Das Stimmvolk hat die Teilrevision des Steuergesetzes zur Umsetzung der Steuerreform und AHV-Finanzierung (Staf) mit einem Ja-Stimmenanteil von 69,6 Prozent genehmigt.

Sean Simpson wird Trainer von Fribourg-Gottéron
Sport

Sean Simpson wird Trainer von Fribourg-Gottéron

Rund zwei Wochen nach der Trennung von Mark French hat Fribourg-Gottéron offenbar einen Nachfolger gefunden. Gemäss "Blick" übernimmt Sean Simpson (59) beim Schlusslicht der National League den Posten des Cheftrainers.