Moon&Stars 2021


Eliane Schelbert
Events / 15.07.21 09:05

Hochkarätiges Line-up, unvergessliche Konzertabende unter dem Tessiner Sternenhimmel – vom 15. bis 25. Juli 2021 ist es wieder soweit.

Moon&Stars 2021
Moon&Stars 2021
Moon&Stars
Moon&Stars
Moon&Stars
Moon&Stars
Moon&Stars
Moon&Stars

Das Moon&Stars Festival auf der Piazza Grande in Locarno ist nicht umsonst sowohl bei Künstlern als auch bei Gästen eines der beliebtesten Festivals der Welt. Der unvergleichliche Charme Locarnos gepaart mit kulinarischen und musikalischen Höhenflügen lässt die Herzen höher schlagen.

Nach der Absage im 2020 findet die nächste Ausgabe des Moon&Stars vom 15. bis 25. Juli 2021 statt und überrascht mit einem vielversprechenden Line-Up. 

Line Up:
15. Juli:          Coming soon
16. Juli:          James Blunt | Special Guest
17. Juli:          Lionel Richie | Nek
18. Juli:          Silbermond | Adel Tawil | Special Guest
19. Juli:          Zucchero | Special Guest
20. Juli:          Coming soon
21. Juli:          Die Fantastischen Vier | Seven
22. Juli:          Coming soon
23. Juli:          Seed | Stress
24. Juli:          Hecht | Dabu Fantastic | Loco Escrito
25. Juli:          Ligabue | De Gregori

Tickets und weitere Informationen hier.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

LafargeHolcim beendet Coronajahr mit Schlussspurt
Wirtschaft

LafargeHolcim beendet Coronajahr mit Schlussspurt

Der weltgrösste Zement- und Baustoffkonzern LafargeHolcim ist wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Im Schlussquartal hat sich die Dynamik klar verbessert und auch die Profitabilität legte wieder zu.

Favoritensiege für Manchester City und Real Madrid
Sport

Favoritensiege für Manchester City und Real Madrid

Zum Abschluss der Achtelfinal-Rückspiele erleben die Schweizer Exponenten einen bitteren Abend. Manchester City setzt sich bei Mönchengladbach 2:0 durch, Atalanta Bergamo unterliegt Real Madrid 0:1.

Capela kann Hawks-Niederlage nicht abwenden
Sport

Capela kann Hawks-Niederlage nicht abwenden

Die Atlanta Hawks leisten in der NBA Aufbauhilfe. Das Team des Schweizers Clint Capela verliert bei den Cleveland Cavaliers, die zuvor zehn Spiele in Folge nicht gewinnen konnten, 111:112.

Umfragen: Ablehnung von E-ID - Ja zu Freihandel und Burka-Verbot
Schweiz

Umfragen: Ablehnung von E-ID - Ja zu Freihandel und Burka-Verbot

Wäre bereits Mitte Februar 2021 abgestimmt worden, wäre das E-ID-Gesetz abgelehnt und die Initiative zum Verhüllungsverbot sowie das Freihandelsabkommen mit Indonesien angenommen worden. Das geht aus der zweiten SRG-Abstimmungsumfrage hervor.