Motorrad und Personenwagen kollidieren in Wassen UR


News Redaktion
Schweiz / 28.06.20 19:14

In Wassen UR sind am Sonntag ein Motorrad und ein Personenwagen kollidiert. Drei Personen wurden leicht verletzt.

In Wassen im Kanton Uri ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, ein Motorrad und ein Personenwagen kollidierten. Drei Personen wurden leicht verletzt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
In Wassen im Kanton Uri ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, ein Motorrad und ein Personenwagen kollidierten. Drei Personen wurden leicht verletzt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Der 33-jährige Motorradfahrer mit Walliser Kontrollschildern war vom Sustenpass Richtung Wassen unterwegs, als er bei einem Überholmanöver mit einem entgegenkommenden Personenwagen aus Italien zusammenstiess, wie die Kantonspolizei Uri am Sonntag mitteilte.

Der Motorradlenker, der 54-jährige Lenker des Personenwagens sowie dessen 50-jährige Beifahrerin wurden beim Unfall leicht verletzt. Die Verletzten wurden mit einem Rega-Helikopter sowie dem Rettungsdienst Uri zur Behandlung ins Kantonsspital Uri überführt. Alle Unfallbeteiligten konnten das Spital am gleichen Tag wieder verlassen.

Die Umstände des Unfalls bilden Gegenstand des laufenden Ermittlungsverfahrens der Kantonspolizei Uri. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 20000 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Abstand oder Maskenpflicht in Hörsälen der Schweizer Hochschulen
Schweiz

Abstand oder Maskenpflicht in Hörsälen der Schweizer Hochschulen

Studierende an Schweizer Hochschulen müssen sich ab Herbst wegen der Coronavirus-Pandemie auf eine Maskenpflicht in Hörsälen einstellen. Freiburg hat als erste Uni entsprechende Richtlinien publiziert. Sie folgte Leitlinien der Hochschulen-Rektorenkonferenz.

England führt Maskenpflicht im Handel ein
International

England führt Maskenpflicht im Handel ein

Nach langem Zögern führt nun auch England in der Coronavirus-Pandemie eine Maskenpflicht in Geschäften ein. Die Massnahme soll am 24. Juli in Kraft treten, wie die Nachrichtenagentur PA am späten Montagabend berichtete.

Polizei fasst in Kriens LU mutmasslichen Baustelleneinbrecher
Regional

Polizei fasst in Kriens LU mutmasslichen Baustelleneinbrecher

Am frühen Montagmorgen hat die Luzerner Polizei einen mutmasslichen Baustelleneinbrecher festgenommen. Der Mann hatte auf zwei Baustellen nach wertvollen Maschinen gesucht.

84-Jähriger nach Selbstunfall bei Seewis GR verstorben
Schweiz

84-Jähriger nach Selbstunfall bei Seewis GR verstorben

Auf einem Maiensäss oberhalb von Seewis GR ist am Samstagnachmittag ein Mann aufgefunden worden, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen war.