Motorradfahrer prallt in Kriens in Hausmauer


Roman Spirig
Regional / 03.09.21 16:19

Ein Motorradfahrer hat sich am Donnerstagabend erheblich verletzt, als er in Kriens in eine Hausfassade prallte. Der 27-Jährige wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Wie der Unfall passierte, ist unklar.

Motorradfahrer prallt in Kriens in Hausmauer (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Motorradfahrer prallt in Kriens in Hausmauer (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Der Mann fuhr um 21.30 Uhr offenbar mit aufheulendem Motor in Kriens in Richtung Arsenalstrasse, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. Er überquerte die Fahrbahn und das Trottoir und prallte heftig gegen eine Gebäudefassade. Der Sachschaden beträgt rund 10000 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

UN: Zahl der Bedürftigen weltweit wächst um fast 40 Millionen
Schweiz

UN: Zahl der Bedürftigen weltweit wächst um fast 40 Millionen

Im kommende Jahr dürften nach Schätzungen der Vereinten Nationen (UN) fast 40 Millionen Menschen mehr weltweit auf humanitäre Hilfe oder Schutz angewiesen sein als in diesem Jahr. Die Vereinten Nationen stellen sich 2022 auf 274 Millionen Bedürftige ein, nach 250 Millionen im Jahr 2021, wie das UN-Nothilfebüro (OCHA) am Donnerstag berichtete. Jeder 29. Erdenbewohner sei auf Unterstützung angewiesen.

Zwei Verletzte in Stein SG - Auto rutscht frontal in Postauto
Schweiz

Zwei Verletzte in Stein SG - Auto rutscht frontal in Postauto

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend in Stein (Toggenburg) mit seinem Wagen auf der schneebedeckten Hauptstrasse in einer Kurve ins Rutschen geraten. Er prallte auf der Gegenspur frontal in ein entgegenkommendes Postauto. Der Lenker und sein Mitfahrer wurden verletzt.

Urner Kantonsspital behandelt acht Coronapatienten
Regional

Urner Kantonsspital behandelt acht Coronapatienten

Im Kantonsspital Uri sind am Freitag acht Coronapatientinnen und -patienten hospitalisiert gewesen. Eine dieser Personen musste auf der Intensivstation behandelt und künstlich beatmet werden, wie der kantonale Sonderstab Covid-19 mitteilte.

Marco Odermatt im ersten Super-G überlegen
Sport

Marco Odermatt im ersten Super-G überlegen

Marco Odermatt fährt im ersten Weltcup-Super-G des Winters in einer eigenen Liga. Mit dem überlegenen Sieg in Beaver Creek, Colorado, setzt er auch im Kampf um den Gesamtweltcup ein Zeichen.