Motorradfahrer und Kind bei Unfall auf A2 verletzt


News Redaktion
Regional / 05.09.21 21:41

Bei einem Unfall auf der Autobahn A2 bei Altdorf UR sind am Sonntag ein Motorradfahrer und ein Mädchen verletzt worden. Eine Autofahrerin war auf ein Motorrad aufgefahren, wie die Urner Kantonspolizei schrieb.

Bei einem Unfall auf der Autobahn A2 bei Altdorf UR wurde ein Motorradfahrer lebensbedrohlich verletzt. (FOTO: Kantonspolizei Uri)
Bei einem Unfall auf der Autobahn A2 bei Altdorf UR wurde ein Motorradfahrer lebensbedrohlich verletzt. (FOTO: Kantonspolizei Uri)

Der Unfall ereignete sich bei der Ausfahrt Altdorf in Fahrtrichtung Norden. Kurz vor 17.00 Uhr bei stockendem Verkehr sei die 68-jährige Autofahrerin nach ersten Erkenntnissen auf dem Ausfahrtsstreifen mit hoher Geschwindigkeit in den Motorradfahrer geprallt und habe diesen in das vorausfahrende Auto geschoben, schrieb die Polizei.

Der 60-jährige Zweiradfahrer aus dem Kanton Zürich wurde beim Zusammenstoss durch die Luft geschleudert, zu Boden geworfen und lebensbedrohlich verletzt. Er wurde mit einem Helikopter der Rega in ein Spital geflogen.

Das mittelschwer verletzte elfjährige Mädchen sass in einem der am Unfall beteiligten Autos. Es musste in ein Spital eingewiesen werden. Die 68-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Weshalb die Frau, die in einem Auto mit Schwyzer Kennzeichen unterwegs war, auf den Motorradfahrer auffuhr, wird von der Polizei geklärt. Die Autobahn war in Richtung Nord bis am Abend mehrfach gesperrt, es kam zu kilometerlangen Staus.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Grüne verzichten auf Kandidatur bei Thurgauer Regierungsersatzwahl
Schweiz

Grüne verzichten auf Kandidatur bei Thurgauer Regierungsersatzwahl

Im Kanton Thurgau verzichten die Grünen auf eine eigene Kandidatur bei der Regierungsratsersatzwahl am 4. Februar 2022. Sie unterstützen den Arboner Stadtpräsidenten und Kantonsparlamentarier Dominik Diezi von der Mitte-Partei.

Mirjana Spoljaric Egger wird neue Präsidentin des IKRK
Schweiz

Mirjana Spoljaric Egger wird neue Präsidentin des IKRK

Zum ersten Mal in der 160-jährigen Geschichte des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) wird eine Frau die Organisation präsidieren. Die Schweizer Diplomatin Mirjana Spoljaric Egger wird das Amt im Oktober 2022 übernehmen.

Bundesratsjet mit Cassis unplanmässig in Moskau gelandet
Schweiz

Bundesratsjet mit Cassis unplanmässig in Moskau gelandet

Der Bundesratsjet mit Aussenminister Ignazio Cassis an Bord ist auf dem Weg nach China unplanmässig in Moskau gelandet. Als Grund gibt das EDA in einem Tweet "technische Probleme" an.

Fähndrich gut, Cologna unglücklich
Sport

Fähndrich gut, Cologna unglücklich

Die Schweizer Langläuferin Nadine Fähndrich sorgt beim Weltcup-Auftakt in Kuusamo als 14. für das beste Schweizer Ergebnis. Dario Cologna (24.) hat Pech mit einem Stockbruch.