Motorradfahrer wird bei Kollision in Gettnau LU erheblich verletzt


News Redaktion
Regional / 30.10.20 15:02

Ein Motorradfahrer ist am Freitagmorgen in Gettnau LU bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Er wurde von einem abbiegenden Auto erfasst und dabei über die Motorhaube des Autos katapultiert. Die Luzerner Polizei bezifferte in einer Mitteilung den Sachschaden auf 15'000 Franken.

Ein Auto hat in Gettnau LU beim Abbiegen ein Motorrad erfasst. (FOTO: Luzerner Polizei)
Ein Auto hat in Gettnau LU beim Abbiegen ein Motorrad erfasst. (FOTO: Luzerner Polizei)

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Die Arve könnte mit dem Klimawandel lokal aussterben
Schweiz

Die Arve könnte mit dem Klimawandel lokal aussterben

Fichten, Tannen, Föhren und Laubbäume könnten die Arve im Zuge des Klimawandels verdrängen. Das haben Zürcher Forschende anhand von genetischen Analysen herausgefunden. Demnach dürfte die "Königin der Alpen" mancherorts sogar aussterben.

Kilde erlitt einen Kreuzbandriss
Sport

Kilde erlitt einen Kreuzbandriss

Für Aleksander Kilde ist der Ski-Winter gelaufen. Der norwegische Gesamtweltcupsieger der Vorsaison zieht sich im Super-G-Training auf der Reiteralm einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Shaqiri erstmals seit 13 Monaten in der Startaufstellung
Sport

Shaqiri erstmals seit 13 Monaten in der Startaufstellung

Manchester United bleibt dank dem 0:0 im Spitzenspiel der Runde bei Titelverteidiger Liverpool Leader der Premier League. Xherdan Shaqiri steht in der Liga wieder einmal in der Startaufstellung.

Kitzbühel-Entscheid am Sonntag
Sport

Kitzbühel-Entscheid am Sonntag

Der Entscheid über eine Durchführung der Weltcuprennen der Männer von kommender Woche in Kitzbühel wird am Sonntag nach dem Slalom in Flachau fallen.