Motorradlenker bei Selbstunfall in Opfikon schwer verletzt


News Redaktion
Schweiz / 29.06.20 15:25

Bei einem Selbstunfall mit einem Motorrad hat sich in der Nacht auf Montag in Glattbrugg in der Gemeinde Opfikon ein Lenker schwere Verletzungen zugezogen. Er fuhr trotz Entzug des Führerausweises und ohne Versicherungsschutz.

In Opfikon erlitt ein Motorradlenker schwere Verletzungen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
In Opfikon erlitt ein Motorradlenker schwere Verletzungen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Der Unfall geschah kurz nach Mitternacht, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Zu Beginn einer Linkskurve verlor der 36-jährige Lenker aus noch unbekannten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam von der Strasse ab, überquerte das Trottoir und kollidierte seitlich mit einer Mauer.

Der Mann, welcher keinen Motorradhelm trug, zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Beim Motorradlenker, welcher trotz Entzug des Führerausweises unterwegs war, wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Das Motorrad war zum Unfallzeitpunkt nicht eingelöst und verfügte demnach auch nicht über den nötigen Versicherungsschutz.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland bringt Hunderte Migranten zum Festland
International

Griechenland bringt Hunderte Migranten zum Festland

Athen hat in den ersten acht Julitagen 784 Migranten von der Insel Lesbos aufs Festland gebracht. Das soll zur Entlastung der restlos überfüllten Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln im Osten der Ägäis beitragen.

Auch Ratten helfen in Gegenwart von passiven Zuschauern nicht
International

Auch Ratten helfen in Gegenwart von passiven Zuschauern nicht

Jemand ist in Not und alle stehen nur untätig herum, weil auch kein anderer etwas unternimmt. Dieses als "Zuschauer-Effekt" bekannte Verhalten ist bei Menschen sehr verbreitet - nun haben US-Forscher es auch bei Ratten beobachtet.

Medien - Facebook erwägt Verbot von Wahlwerbung vor US-Wahlen
Wirtschaft

Medien - Facebook erwägt Verbot von Wahlwerbung vor US-Wahlen

Facebook erwägt einem Medienbericht zufolge ein Verbot von Wahlwerbung auf seinem Online-Netzwerk vor der US-Präsidentenwahl im November. Der Konzern denke über einen solchen Schritt nach.

Airbag-Problem: Fiat Chrysler ruft über 900'000 Autos in USA zurück
Wirtschaft

Airbag-Problem: Fiat Chrysler ruft über 900'000 Autos in USA zurück

Der italienisch-amerikanische Autokonzern Fiat Chrysler muss wegen eines möglichen Airbag-Defekts zahlreiche Autos in den USA zurückrufen. Es geht um rund 925'239 ältere Modelle.