Mountainbiker im Gitschitaler Boden bei Unfall verletzt


Roman Spirig
Regional / 16.08.19 12:03

Ein Mountainbiker ist am Donnerstagnachmittag im Gitschitaler Boden in der Gemeinde Seedorf verunfallt. Er war der dritte einer Dreiergruppe, die talwärts unterwegs war, und stürzte aus ungeklärten Gründen, wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte.

Symbolbild - Mountainbike - Freizeit (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)
Symbolbild - Mountainbike - Freizeit (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)

Der Verunfallte blieb verletzt am Boden liegen. Er wurde von der Rettungsflugwacht Rega ins Kantonsspital Uri geflogen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SpOC: Name von Space-Force-Kommandozentrale sorgt für Belustigung
International

SpOC: Name von Space-Force-Kommandozentrale sorgt für Belustigung

Die neuen US-Weltraumstreitkräfte haben mit dem Namen ihrer Einsatzkommandozentrale für Belustigung gesorgt. Die US-Space-Force gab ihre künftige Organisationsstruktur bekannt. Das Einsatzführungskommando heisst offiziell Space Operations Command - kurz SpOC.

USA kämpfen gegen Neuinfektionen - Trump: Virus wird verschwinden
International

USA kämpfen gegen Neuinfektionen - Trump: Virus wird verschwinden

Gesundheitsexperten schlagen Alarm, mehrere Bundesstaaten bremsen die Lockerungen der Corona-Restriktionen oder führen einige gar wieder ein. US-Präsident Trump hält das nicht davon ab, weiter den Eindruck zu vermitteln, dass das Virus bald der Vergangenheit angehört.

Olma Gelände wird zum Stellplatz für Wohnmobile
Wirtschaft

Olma Gelände wird zum Stellplatz für Wohnmobile

Das Olma Gelände in St. Gallen wird zum temporären Campingplatz: Die Arena, wo sonst das Säulirennen stattfindet, wird von Juli bis September erstmals zum Stellplatz für Wohnmobile.

Ecclestone mit 89 Jahren nochmals Vater - Sohn kommt in der Schweiz zur Welt
Sport

Ecclestone mit 89 Jahren nochmals Vater - Sohn kommt in der Schweiz zur Welt

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist mit 89 Jahren zum vierten und eventuell letzten Mal Vater geworden. Eine Sprecherin des Engländers bestätigte die glückliche Geburt von Ace, Ecclestones erstem Sohn. Er kam in Interlaken zur Welt.