Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft


Roman Spirig
Regional / 10.07.19 17:17

Der Brand einer Mulde hat sich am Mittwoch in Wangen SZ auf eine Hausfassade ausgeweitet. Die Feuerwehr löschte das Feuer rasch und verhinderte ein weiteres Ausbreiten der Flammen.

Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft (Foto: Kapo Schwyz)
Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft (Foto: Kapo Schwyz)

Mitarbeitende des Gewerbebetriebs an der Büelgasse, bei dem der Brand gegen 13 Uhr ausgebrochen war, bekämpften die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Mit einem Gabelstapler wurde die Mulde von der Fassade entfernt.

Weshalb es in der Mulde zu brennen begann, steht zurzeit nicht fest und wird untersucht. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beschränke sich auf die Gebäudefassade, Angaben zur Schadenshöhe konnte die Polizei keine machen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei von fünf Kandidaturen für den Nationalrat sind weiblich
Schweiz

Zwei von fünf Kandidaturen für den Nationalrat sind weiblich

Für die Nationalratswahlen hat sich eine Rekordzahl an Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet. Nach Angaben der Bundeskanzlei wollen 4652 Männer und Frauen in die Grosse Kammer. Markant angestiegen ist der Frauenanteil unter den Kandidaturen.

Topstürmer Laine trainiert beim SCB
Sport

Topstürmer Laine trainiert beim SCB

Der finnische Weltklasse-Stürmer Patrik Laine trainiert ab sofort bis auf weiteres beim SC Bern. Der 21-Jährige konnte sich bislang mit den Winnipeg Jets nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen.

Weggis LU: Taucher mit Verdacht auf Lungenriss ins Spital geflogen
Regional

Weggis LU: Taucher mit Verdacht auf Lungenriss ins Spital geflogen

Ein 26-jähriger Tauchschüler ist am Sonntagmittag bei einer Tauchausbildung im Vierwaldstättersee mit Verdacht auf einen Lungenriss ins Spital geflogen worden. Er hatte Atemprobleme, weil er während des Aufstiegs die Luft nicht ausatmete.

Mittelalterfest Zug
Events

Mittelalterfest Zug

Das dritte Mittelalterfest. Nach zwei erfolgreichen Durchführungen findet es dieses Jahr am 14. und 15. September, erstmals unter dem Patronat des GAUR, Grosser Allmächtiger und Unüberwindlicher Rat von Zug, statt. Die Besucherinnen und Besucher werden in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt.