Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft


Roman Spirig
Regional / 10.07.19 17:17

Der Brand einer Mulde hat sich am Mittwoch in Wangen SZ auf eine Hausfassade ausgeweitet. Die Feuerwehr löschte das Feuer rasch und verhinderte ein weiteres Ausbreiten der Flammen.

Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft (Foto: Kapo Schwyz)
Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft (Foto: Kapo Schwyz)

Mitarbeitende des Gewerbebetriebs an der Büelgasse, bei dem der Brand gegen 13 Uhr ausgebrochen war, bekämpften die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Mit einem Gabelstapler wurde die Mulde von der Fassade entfernt.

Weshalb es in der Mulde zu brennen begann, steht zurzeit nicht fest und wird untersucht. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beschränke sich auf die Gebäudefassade, Angaben zur Schadenshöhe konnte die Polizei keine machen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben
Regional

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben

Die Luzerner Polizei kann wieder über die Hauptnummer 041 248 81 17 erreicht werden. Die am Vormittag bei Swisscom aufgetretene Störung konnte behoben werden, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Sämtliche Dienste stehen wieder normal zur Verfügung.

Skicracks ganz persönlich!
Sport

Skicracks ganz persönlich! "Beim Ligretto wird es wild"

Unsere Skicracks legen eine fantastische Saison hin. Das kommt nicht von ungefähr - der Teamspirit bei Swiss Ski beflügelt. Wie unsere Skistars Gisin, Holdener, Yule, Zennhäusern, Danioth, Feuz und Co. neben der Piste drauf sind, das alles hört in unserer neuen Rubrik. Heute Folge 2. 

Rapperswil-Jona - ZSC Lions: Heimsieg beim Jubiläum
Sport

Rapperswil-Jona - ZSC Lions: Heimsieg beim Jubiläum

Die Eishalle am Rapperswiler Lido geriet am Freitagabend zur Festhütte: Der SC Rapperswil-Jona besiegte am Tag seines 75-Jahr-Jubiläums die als Leader angereisten ZSC Lions mit 3:0.

Zuger SVP fordert Nennung von Nationalität in Polizeimeldungen
Regional

Zuger SVP fordert Nennung von Nationalität in Polizeimeldungen

Zuger Staatsanwaltschaft und Polizei sollen künftig die Nationalität von Straftätern in allen Polizeimeldungen nennen. Dies fordert die SVP-Fraktion des Zuger Kantonsrats. Sie hat eine entsprechende Motion eingereicht.