Mutter und ihre Neunlinge nach Geburt wohlauf


News Redaktion
International / 06.05.21 09:28

Nach der Neunlingsgeburt einer Frau aus Mali sind Mutter und Kinder trotz Komplikationen während der Entbindung wohlauf. Die Babys müssten aber noch bis zu drei Monate medizinisch versorgt werden, sagte ein Sprecher der Klinik in Casablanca, in dem die Frau entbunden hatte, am späten Mittwochabend der Deutschen Presse-Agentur. Es bestehe noch ein Risiko für die Kleinen.

Ein Inkubator auf der Entbindungsstation der Privatklinik von Ain Borja beherbergt eines der neun Kinder, die eine Frau aus Mali Behördenangaben zufolge per Kaiserschnitt zur Welt gebracht hat. Foto: Abdeljalil Bounhar/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Abdeljalil Bounhar)
Ein Inkubator auf der Entbindungsstation der Privatklinik von Ain Borja beherbergt eines der neun Kinder, die eine Frau aus Mali Behördenangaben zufolge per Kaiserschnitt zur Welt gebracht hat. Foto: Abdeljalil Bounhar/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Abdeljalil Bounhar)

Bei der Geburt - einem Kaiserschnitt - waren am Dienstag demnach 35 Mediziner anwesend. Die Ärzte hätten dabei eine Blutung gestoppt und so der Mutter und ihren neun Kinder das Leben retten können, sagte Abdul Kuddus Hafsi weiter. Gerechnet hatten die Ärzte nach einem Ultraschall eigentlich nur mit sieben Babys, wie das Gesundheitsministerium Malis mitteilte. Demnach bekam die Frau am Dienstag fünf Mädchen und vier Jungen. Sie war Ende März in die Klinik nach Marokko verlegt worden.

Mehrlingskinder überleben häufig nicht, da sie meist zu früh geboren werden. Die Frau aus Mali war Hafsi zufolge zum Zeitpunkt der Geburt in der 30. Woche schwanger. Aus den USA ist ein Fall bekannt, in dem alle Babys nach einer Achtlingsgeburt überlebten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Flugzeugabstürze oberhalb von Bivio GR fordern fünf Todesopfer
Schweiz

Flugzeugabstürze oberhalb von Bivio GR fordern fünf Todesopfer

In den Bündner Bergen oberhalb von Bivio sind am Samstag ein Motorflieger und ein Segelflugzeug abgestürzt. Fünf Menschen kamen dabei ums Leben, darunter ein Kind. Ein Zusammenhang der beiden Abstürze ist nicht ausgeschlossen.

Küng verteidigt Strassenmeister-Titel nicht
Sport

Küng verteidigt Strassenmeister-Titel nicht

Stefan Küng verteidigt das Trikot des Schweizer Strassenmeisters nicht. Der 27-jährige Thurgauer verzichtet am nächsten Sonntag in Knutwil LU auf den Start an der nationalen Strassenmeisterschaft.

Polizeihund spürt flüchtigen Mann im Wald auf
Schweiz

Polizeihund spürt flüchtigen Mann im Wald auf

Ein Polizeihund hat am Montagabend einen Mann aufgespürt, der zuvor in Mörschwil SG ein Auto durchsucht haben soll. Die Ermittlungen laufen.

Luzerns Lino Lang leihweise zu Kriens
Sport

Luzerns Lino Lang leihweise zu Kriens

Lino Lang wechselt leihweise für eine Saison von Cupsieger Luzern zu Kriens in die Challenge League. Der 21-jährige Mittelfeldspieler, der beim FCL die Nachwuchsstufen durchlaufen hat, debütierte vor einem Jahr in der Super League und kam in der abgelaufenen Spielzeit sechsmal für das Fanionteam zum Einsatz.