Nach Wetterkapriolen wieder gute Wasserqualität in Thur und Rhein


Roman Spirig
Schweiz / 08.08.19 11:31

In Thur und Rhein lässt es sich derzeit unbesorgt baden. Die Wasserqualität ist gut bis sehr gut, nachdem die Sauberkeit des Wassers wegen Regenfällen zwischenzeitlich zu wünschen übrig liess. An mehreren Badestellen mussten Nachkontrollen durchgeführt werden.

Nach Wetterkapriolen wieder gute Wasserqualität in Thur und Rhein (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)
Nach Wetterkapriolen wieder gute Wasserqualität in Thur und Rhein (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)

Niederschlagsreiches Wetter ist aus hygienischer Sicht heikler als heisse, trockene Perioden. In der Regel besteht erst dann wieder eine ausreichende bis gute hygienische Wasserqualität, wenn das Gewässer farblich unauffällig und relativ klar ist.

Wie das interkantonale Labor am Donnerstag mitteilte, mussten vor allem im Rhein noch einige Nachkontrollen an Badestellen gemacht werden. Die hygienische Qualität des Badewassers sei aber wieder auf gute bis sehr gute Werte gestiegen.

Das Labor weist darauf hin, dass Probenahmen immer Momentaufnahmen seien. Die Wasserqualität kann sich bei Regenfällen schnell verändern. Badegäste sollten sich deshalb in jedem Fall nach dem Bad duschen oder sich gut abtrocknen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Polizeihund stellt in Luzern mutmasslichen Angreifer
Regional

Polizeihund stellt in Luzern mutmasslichen Angreifer

In der Stadt Luzern ist eine 87-jährige Frau in ihrer Wohnung angegriffen worden. Ein Polizeihund konnte den mutmasslichen Täter kurz darauf stellen.

Luzern hat mit
Regional

Luzern hat mit "ambulant vor stationär" über 3 Millionen gespart

Die Vorgabe an die Luzerner Spitäler, gewisse Operationen grundsätzlich ambulant durchzuführen, hat sich gemäss Kanton ausbezahlt. Der Kanton habe über drei Millionen Franken gespart, ohne dass es für die Krankenkassen und die Patienten Nachteile gegeben habe.

Sechsköpfige Jugendbande im Kanton Luzern festgenommen
Regional

Sechsköpfige Jugendbande im Kanton Luzern festgenommen

Sie stahlen ein Auto in Triengen, fuhren ohne Billett mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und raubten einen 15-Jährigen aus. Nun hat die Luzerner Polizei eine Bande von sechs Jugendlichen festgenommen. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf über 16'000 Franken.

Forscher finden biologisch bedeutenden Zucker in Meteoriten
International

Forscher finden biologisch bedeutenden Zucker in Meteoriten

Biologisch bedeutende Zuckermoleküle könnten mit Meteoriten auf die Erde geregnet sein. Das schliessen Forscher aus Analysen besonders urtümlicher Himmelssteine.