Noch kein Comeback von Marco Odermatt


News Redaktion
Sport / 25.01.23 12:21

Marco Odermatt tritt nicht zur Premiere des Nacht-Riesenslaloms in Schladming am Mittwochabend an. Der am linken Knie lädierte Nidwaldner fühlt sich noch nicht rennbereit.

Marco Odermatt fühlt sich noch nicht rennbereit (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Marco Odermatt fühlt sich noch nicht rennbereit (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Dies entschied der Nidwaldner nach dem ersten Schneetraining seit dem Malheur in Kitzbühel, wo er er einen Schlag auf das linke Knie erlitten hatte.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürcher Stimmvolk wird über
Schweiz

Zürcher Stimmvolk wird über "Anti-Chaoten-Initiative" abstimmen

Die "Anti-Chaoten-Initiative" der Jungen SVP des Kantons Zürich kommt vors Volk: Die Initiative ist offiziell zustande gekommen. Sie fordert, dass Demonstranten und Demonstrantinnen die Rechnungen für Polizeieinsätze und angerichtete Schäden selber zahlen müssen.

Scholz empfängt Italiens ultrarechte Regierungschefin Meloni
International

Scholz empfängt Italiens ultrarechte Regierungschefin Meloni

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) empfängt an diesem Freitag die italienische Ministerpräsidentin Giorgia Meloni zum Antrittsbesuch in Berlin.

Berlin genehmigt Ausfuhr von Leopard-1-Kampfpanzern
International

Berlin genehmigt Ausfuhr von Leopard-1-Kampfpanzern

Die deutsche Regierung hat eine Exportgenehmigung für Kampfpanzer des Typs Leopard 1 in die Ukraine erteilt. Das bestätigte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Freitag in Berlin, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

Nestlé-Chef kündigt weitere Preissteigerungen bei Lebensmitteln an
Wirtschaft

Nestlé-Chef kündigt weitere Preissteigerungen bei Lebensmitteln an

Der Vorstandschef des Lebensmittelkonzerns Nestlé, Ulf Mark Schneider, hält weitere Preiserhöhungen für die Produkte des Unternehmens in diesem Jahr für unvermeidbar. Nestlé sei nicht der Verursacher der Teuerung, betonte er.