ICE MAGIC Interlaken


Eliane Schelbert
Events / 15.12.18 08:02

Top of Europe ICE MAGIC nennt sich das einmalige Schlittschuh-Erlebnis im Berner Oberland, welches das Zentrum Interlakens vom 15. Dezember bis am 23. Februar in ein winterliches Wunderland verwandelt.

Ice Magic
Ice Magic

Lust darauf, Pirouetten zu drehen und über bunt beleuchtete Eisfelder zu gleiten? Dann besuchen Sie das Top of Europe ICE MAGIC. In den Monaten Dezember, Januar und Februar ist der kurvenreiche Eis-Parcours, der vier verschiedenen Eisfelder miteinander verbindet, das Freizeit-Event in Interlaken überhaupt. Zusammen mit dem Weihnachtsmarkt und dem Weihnachtsshopping ist das ICE MAGIC Teil des WinterZaubers in Interlaken.

450 Meter lange Eiswege verbinden die verschieden grossen Eisfelder, die sich abends durch atemberaubende Beleuchtung in eine magische Winterlandschaft verwandeln. Noch sportlicher geht es beim Eisstockschiessen zu und her, wo sich Kollegen, Familien und Freunde in Curling-ähnlichen Sportart die Stirne bieten können. 

Für Weihnachtsstimmung während der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt. An bester Lage entlang der Flaniermeile Höheweg laden vom 8. bis 16. Dezember 2018 schmucke Holzhäuschen-Stände zum Entdecken, Einkaufen und Geniessen ein. Zahlreiche schmucke Stände bieten ein breites Angebot an Geschenkideen und präsentieren regionale Spezialitäten, Kunsthandwerk, Accessoires und vieles mehr!

www.icemagic.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bacsinszky lässt sich nicht stoppen
Sport

Bacsinszky lässt sich nicht stoppen

Timea Bacsinszky steht zum dritten Mal in der 3. Runde des Australian Open. Die Waadtländerin trotzte gegen die Russin Natalia Wichljanzewa allen äusseren Widrigkeiten und gewann 6:2, 7:5.

Oberägeri: Lenker kümmert sich nicht um angefahrenes Reh
Regional

Oberägeri: Lenker kümmert sich nicht um angefahrenes Reh

Ein Autofahrer hat sich nach einer Kollision mit einem Reh in Oberägeri heute Donnerstagmorgen von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um das schwer verletzte Tier zu kümmern. Der Fahrer konnte ermittelt werden und muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Juliana Suter im Europacup auf dem Podest
Sport

Juliana Suter im Europacup auf dem Podest

Juliana Suter, die jüngste der drei Suter-Schwestern vom Stoos, erreichte in der Europacup-Abfahrt in Val di Fassa einen weiteren Platz auf dem Podium. 88 Hundertstel hinter der Österreicherin Elisabeth Reisinger und auch noch hinter der Italienerin Nadia Delago belegte sie Platz 3.

SVP-Nationalrat Adrian Amstutz verzichtet auf erneute Kandidatur
Schweiz

SVP-Nationalrat Adrian Amstutz verzichtet auf erneute Kandidatur

Der Berner SVP-Politiker Adrian Amstutz tritt Ende dieses Jahres von der Politbühne ab. Er verzichtet auf eine erneute Nationalratskandidatur, obwohl ihm die Kantonalpartei mit einer Statutenänderung eine längere Amtszeit ermöglicht hätte.