ICE MAGIC Interlaken


Eliane Schelbert
Events / 15.12.18 08:02

Top of Europe ICE MAGIC nennt sich das einmalige Schlittschuh-Erlebnis im Berner Oberland, welches das Zentrum Interlakens vom 15. Dezember bis am 23. Februar in ein winterliches Wunderland verwandelt.

Ice Magic
Ice Magic

Lust darauf, Pirouetten zu drehen und über bunt beleuchtete Eisfelder zu gleiten? Dann besuchen Sie das Top of Europe ICE MAGIC. In den Monaten Dezember, Januar und Februar ist der kurvenreiche Eis-Parcours, der vier verschiedenen Eisfelder miteinander verbindet, das Freizeit-Event in Interlaken überhaupt. Zusammen mit dem Weihnachtsmarkt und dem Weihnachtsshopping ist das ICE MAGIC Teil des WinterZaubers in Interlaken.

450 Meter lange Eiswege verbinden die verschieden grossen Eisfelder, die sich abends durch atemberaubende Beleuchtung in eine magische Winterlandschaft verwandeln. Noch sportlicher geht es beim Eisstockschiessen zu und her, wo sich Kollegen, Familien und Freunde in Curling-ähnlichen Sportart die Stirne bieten können. 

Für Weihnachtsstimmung während der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt. An bester Lage entlang der Flaniermeile Höheweg laden vom 8. bis 16. Dezember 2018 schmucke Holzhäuschen-Stände zum Entdecken, Einkaufen und Geniessen ein. Zahlreiche schmucke Stände bieten ein breites Angebot an Geschenkideen und präsentieren regionale Spezialitäten, Kunsthandwerk, Accessoires und vieles mehr!

www.icemagic.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Apple will Netflix mit eigenem Video-Streamingdienst herausfordern
Wirtschaft

Apple will Netflix mit eigenem Video-Streamingdienst herausfordern

Apple hat am Montag einen eigenen Video-Streamingdienst vorgestellt. Im Angebot mit dem Namen "Apple TV Plus" sollen im Auftrag des Konzerns gedrehte Serien und Filme exklusiv verfügbar sein. Damit konkurriert Apple mit Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Video.

Neue Führung für Zentralschweizer Lobbyorganisation IG Kultur
Regional

Neue Führung für Zentralschweizer Lobbyorganisation IG Kultur

Gianluca Pardini wird ab 1. Juni neuer Geschäftsleiter der Zentralschweizer Lobbyorganisation IG Kultur Luzern. Einen Monat später erhält die Redaktion von "041 - das Kulturmagazin" mit Anna Chudozilov eine neue Leiterin.

Trump triumphiert nach Mueller-Bericht - Rückschlag für Demokraten
International

Trump triumphiert nach Mueller-Bericht - Rückschlag für Demokraten

Die Untersuchungen des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller sind beendet, US-Präsident Donald Trump hält sich für vollständig entlastet. Die Demokraten glauben das nicht. Sie fordern die Veröffentlichung des gesamten Mueller-Berichts, der weiter unter Verschluss ist.

Vorläufig keine erneute Abstimmung über Brexit-Deal
International

Vorläufig keine erneute Abstimmung über Brexit-Deal

Die britische Premierministerin Theresa May will das Unterhaus vorerst nicht erneut über das Abkommen zum EU-Austritt ihres Landes abstimmen lassen. Das sagte May am Montag im Parlament in London. Denn es zeichnete sich eine weitere Niederlage ab.