Netflix sagt wegen "Squid Game" hohes Nutzerwachstum voraus


News Redaktion
Wirtschaft / 20.10.21 01:00

Netflix geht unter anderem wegen der südkoreanischen Erfolgsserie "Squid Game" von einem weltweiten Nutzerwachstum aus.

Der Film
Der Film "Squid Game" beschert dem Video-Dienst Netflix markant höhere Nutzerzahlen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/AP/Youngkyu Park)

Der Online-Videodienst sagte am Dienstag nach US-Börsenschluss für das laufende vierte Quartal einen Anstieg um 8,5 Millionen zahlende Kunden voraus, während Analysten von 8,3 Millionen ausgehen.

Bereit im abgelaufenen dritten Quartal hatte Netflix knapp 4,4 Millionen weitere Kunden gewonnen und damit grob eine halbe Million mehr als erwartet. Der Umsatz stieg auf 7,48 Milliarden Dollar nach 6,44 Milliarden im Vorjahr und entsprach damit den Prognosen.

Squid Game wurde gegen Ende des dritten Quartals veröffentlicht. Darin geht es um hoch verschuldete Menschen, die an Kinderspielen mit tödlichem Ausgang teilnehmen, um die 45,6 Milliarden Won (30 Millionen Franken) Preisgeld zu gewinnen. Netflix nannte sie am Dienstag die grösste Serie der Firmengeschichte.

Der US-Konzern hatte mit Serien wie Bridgerton, The Queens Gambit und The Crown während des Corona-Lockdowns zahlreiche Zuschauer vor den Bildschirm gelockt. Netflix sieht sich jedoch wachsender Konkurrenz etwa durch Disney, Apple und Amazon ausgesetzt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ende der Ära Kurz: Österreichs Konservative suchen neue Führung
International

Ende der Ära Kurz: Österreichs Konservative suchen neue Führung

Österreich steht erneut vor einem Wechsel an der Regierungsspitze. Am Freitag berät der Vorstand der konservativen ÖVP in Wien, wer künftig die Partei und das Kanzleramt in Personalunion führen soll.

Urner Kantonsspital behandelt acht Coronapatienten
Regional

Urner Kantonsspital behandelt acht Coronapatienten

Im Kantonsspital Uri sind am Freitag acht Coronapatientinnen und -patienten hospitalisiert gewesen. Eine dieser Personen musste auf der Intensivstation behandelt und künstlich beatmet werden, wie der kantonale Sonderstab Covid-19 mitteilte.

Weger mit starkem Auftritt in den Top Ten
Sport

Weger mit starkem Auftritt in den Top Ten

Dank einem fehlerfreien Schiessen belegt Benjamin Weger beim Biathlon-Weltcup in Östersund im Sprint den starken 10. Platz.

Winterthur verliert dreimal nacheinander
Sport

Winterthur verliert dreimal nacheinander

Nach den Freitagspielen der 16. Runde in der Challenge League sind der Erste und der Zweitletzte nur durch fünf Punkte getrennt. Winterthur verliert zum dritten Mal in Folge.