Neu gibt's zwei 18-Punkte-Köche in der Zentralschweiz


Roman Spirig
Regional / 07.10.19 12:02

Franz Wiget vom "Adelboden" in Steinen SZ ist nicht mehr der einzige 18-Punkte-Koch in der Zentralschweiz. Neu kocht auch Patrick Mahler vom "Focus" im "Park Hotel Vitznau" ganz oben mit.

Neu gibt's zwei 18-Punkte-Köche in der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
Neu gibt's zwei 18-Punkte-Köche in der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

Im vergangenen Jahr hatten die "GaultMillau"-Testesser Patrick Mahler vom "Focus" noch mit 17 Punkten ausgezeichnet. Nun ist er mit 18 Punkten einer der drei Aufsteiger des Jahres in der Deutschschweiz.

Zu den Aufsteigern im Kanton Luzern gehört Jeroen Achtien vom "Sens" im "Vitznauerhof", der von der 16- in die 17-Punkte-Liga aufstieg. 17 Punkte gehen auch an Stefan Wiesner im "Rössli" in Escholzmatt LU.

17 Punkte erhalten zudem Markus Gass vom "Adler Hurden" in Hurden SZ, der nur noch bis Ende 2019 geöffnet ist, Fabian Inderbitzin vom "Belvédère" in Hergiswil sowie neu auch Mike Wehrle und Bertrand Charles vom "RitzCoffier" im "Bürgenstock Resort".

Im Kanton Luzern gibt es neben dem 18-Punkte- und den zwei 17-Punkte-Köchen auch fünf Köche, die mit 16 Punkten ausgezeichnet wurden. Hugues Blanchard vom "Olivo" im "Grand Casino Luzern", Raphael Tuor vom "Reussbad" in Luzern, Beat Stofer vom "La Pistache" in Meggen, Beat Amrein vom "Amrein's" in Sursee sowie neu Philipp Heid vom "Prisma" im "Park Hotel Vitznau"

Die beste Note der Testesser im Kanton Zug erhalten Sebastian Rabe von der "Wart" in Hünenberg und Daniel Kühne vom "Hirschen" in Oberägeri. Sie beide sind neu 16-Punkte-Köche. Neu im Guide ist im Kanton Zug der "Löwen" in Menzingen und der "Sternen" in Walchwil.

Einen 16-Punkte-Chef gibt es auch in Schwyz. Und zwar Dani Jann-Annen vom "Adler" in Ried-Muotathal. Neu im Gastroführer ist das "Loy Fah" im "Panorama Resort & Spa" in Feusisberg sowie "Mauri's" im "La Casa" ebenfalls in Feusisberg.

In Uri erhielten zwei Köche 16 Punkte: Beat Walker vom "Gasthaus im Feld" in Gurtnellen sowie Dietmar Sawyere "The Japanese Restaurant" vom "The Chedi" in Andermatt. Neu im Guide ist das Restaurant "Schützenmatt " in Altdorf.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zehnter Saisonsieg von Weltmeister Marquez
Sport

Zehnter Saisonsieg von Weltmeister Marquez

Marc Marquez arbeitet weiter an seinem Legendenstatus. Der bereits als Weltmeister feststehende Spanier feierte in Japan seinen 10. MotoGP-Sieg der Saison. Nur zwei Fahrer haben in der Königsklasse innerhalb eines Jahres öfter gewonnen.

Grüne fordern mittelfristig einen Sitz im Bundesrat
Schweiz

Grüne fordern mittelfristig einen Sitz im Bundesrat

Nach dem historischen Sieg der Grünen bei den Parlamentswahlen fordert die Partei mittelfristig einen Sitz im Bundesrat. Bei der nächsten Vakanz müsse der Einzug der Grünen in den Bundesrat ein Thema sein, hiess es bei den Grünen und der SP.

Die vier bisherigen Nationalräte im Kanton Schwyz wiedergewählt
Regional

Die vier bisherigen Nationalräte im Kanton Schwyz wiedergewählt

Die vier Schwyzer Nationalräte dürfen für eine weitere Legislatur nach Bern. Die Bisherigen haben die Wahl ohne Probleme geschafft. Die Linke bleibt aussen vor.

In Aesch (LU) ist ein zweiter Wahlgang nötig
Regional

In Aesch (LU) ist ein zweiter Wahlgang nötig

In Aesch konnte der freie Gemeinderatssitz im ersten Wahlgang nicht besetzt werden. Keine der drei Kandidatinnen schaffte das absolute Mehr von 229 Stimmen.