Neuauflage Monopoly Kanton Uri / Schwyz


Barbara Spirig
Paid Content / 11.03.20 12:59

Die Urner und Schwyzer Bevölkerung darf mitreden wie die Neuauflage des Monopoly 2020 aussehen soll. Jetzt abstimmen.

Neuauflage Monopoly Kanton Uri / Schwyz (Foto: KEYSTONE /  / )
Neuauflage Monopoly Kanton Uri / Schwyz

Seit 2014 werden von Unique Gaming Partners individualisierte Monopoly produziert und
noch selten waren Brettspiele so beliebt wie heute. Nachdem die erste Auflage vom
Monopoly Schwyz und Monopoly Uri nach nur wenigen Tagen restlos ausverkauft war und die Nachfrage nach
wie vor ungebremst hoch ist, soll das Spiel nun Nachproduziert werden.

Allerdings soll bei den Neuauflagen die Bevölkerung entscheiden, wie die Verpackung aussen aussehen soll.

Deshalb wird die Urner und Schwyzer Bevölkerung aufgerunfen, an der Abstimmung bezüglich der neuen Verpackung teilzunehmen. 

Abstimmung Verpackung Monopoly Uri:
www.unique-gaming.com/voting/UR2020

Abstimmung Verpackung Monopoly Schwyz:
www.unique-gaming.com/voting/SZ2020


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trump droht mit Zöllen auf Erdöl-Importe
Wirtschaft

Trump droht mit Zöllen auf Erdöl-Importe

US-Präsident Donald Trump schliesst die Verhängung von Zöllen auf Erdöl-Importe nicht aus, sollten sich die Preise für diese Rohwaren nicht stabilisieren. Falls der Erdölpreis auf dem derzeit niedrigen Niveau bleibe, würde er "sehr erhebliche Zölle" anordnen".

Österreich wird im Corona-Kampf wohl mehr Standortdaten auswerten
International

Österreich wird im Corona-Kampf wohl mehr Standortdaten auswerten

Österreich wird im Kampf gegen das Coronavirus nach Ostern womöglich verstärkt auf Standortdaten von Mobiltelefonen zugreifen. Das deutete Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag nach Angaben der Nachrichtenagentur APA vor Journalisten an.

822 neue Covid-19-Fälle in der Schweiz innerhalb eines Tages
Schweiz

822 neue Covid-19-Fälle in der Schweiz innerhalb eines Tages

In der Schweiz ist die Zahl der nachgewiesenen Covid-19-Infektionen innerhalb eines Tages um 822 auf 21'100 Fälle gestiegen. Die Kantone meldeten insgesamt mindestens 621 Tote.

Museum für Kommunikation vereint Karikaturen zur Corona-Krise
Schweiz

Museum für Kommunikation vereint Karikaturen zur Corona-Krise

Humor tut gerade in schwierigen Zeiten gut. Der Verein "Gezeichnet" bündelt derzeit die Arbeiten von Schweizer Karikaturistinnen und Karikaturisten zur Corona-Pandemie und publiziert sie auf Instagram.