Neues Quartier zwischen Bahnhof und Viscosistadt in Emmenbrücke 


Roman Spirig
Regional / 11.11.20 18:00

In Emmenbrücke LU soll ein Grundstück zwischen Bahnhof und Viscosistadt neu bebaut werden. Das Richtprojekt sieht sechs 30 Meter hohe Baukörper vor. Es sollen rund 120 Wohnungen und 3000 Quadratmeter Gewerbefläche realisiert werden, wie die Gemeinde Emmen LU am Mittwoch mitteilte.

Neues Quartier zwischen Bahnhof und Viscosistadt in Emmenbrücke  (Foto: KEYSTONE /  / )
Neues Quartier zwischen Bahnhof und Viscosistadt in Emmenbrücke 

Das Areal Emmenbaum Nord zwischen Bahnhofstrasse und Gerliswilstrasse hat die Form eines schmalen Dreiecks und gehört fünf Eigentümern. Diese würden zusammen mit der Gemeinde das Grundstück weiterentwickeln, hiess es in der Mitteilung.

Für die städtebauliche Konzeptfindung wurde ein Wettbewerb durchgeführt, aus dem die Zürcher Planergemeinschaft Mirlo Urbano/Brühlmann Lötscher und Landschaftsarchitekt Lorenz Eugster als Sieger hervorgingen. Für die weitere Planung habe die Gemeinde mit den Grundeigentümern eine Vereinbarung abgeschlossen, teilte Emmen weiter mit.

Das Richtprojekt ermögliche eigenständige Bauvorhaben, teilte Emmen mit. Diese müssten aber dennoch eine klare Verwandtschaft untereinander haben. Die Gemeinde spricht dabei von Homogenität trotz Eigenständigkeit.

Die im Richtprojekt festgehaltenen Elemente sollen nun in einen Bebauungsplan überführt werden. Dieser wird für die fünf Grundeigentümer verbindlich sein. Dieses Verfahren werde frühestens 2022 abgeschlossen sein, teilte Emmen mit.

Das Gebiet Emmenbaum Nord liegt in der Nähe des Seetalplatzes. Rund um diesen Verkehrsknoten sind mehrere Bauprojekte hängig. Der Kanton plant ein Verwaltungsgebäude und will Baufelder für Büros und Wohnungen an Investoren abgeben. Ein Bauprojekt hat auch die Kantonalbank in Planung.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürcher Tonhalle Maag wird zur Lichthalle
Schweiz

Zürcher Tonhalle Maag wird zur Lichthalle

Wenn die Zürcher Tonhalle Maag nicht mehr als Interimsspielstätte für Konzerte des Tonhalle-Orchesters gebraucht wird, zieht ein Museum in die Holzbox auf dem Maag-Areal. Statt eines klassischen Konzertsaals soll es hier ab September ein Lichtmuseum geben.

Nach Erdrutsch in Norwegen: Suche nach Opfern mit der Hand
International

Nach Erdrutsch in Norwegen: Suche nach Opfern mit der Hand

Nach dem Erdrutsch in einem Dorf nördlich von Oslo graben die Einsatzkräfte nun in einem neuen Abschnitt mit den Händen nach den letzten drei Opfern.

Corona-Experte Fauci erfreut über Rückkehr zu Fakten nach Ära Trump
International

Corona-Experte Fauci erfreut über Rückkehr zu Fakten nach Ära Trump

Der renommierte US-Immunologe Anthony Fauci ist erleichtert, dass er nach dem Abgang von Präsident Donald Trump im Weissen Haus wieder die Fakten für sich sprechen lassen darf.

Frankreich mit einem Bein im Viertelfinal - Norwegen zittert
Sport

Frankreich mit einem Bein im Viertelfinal - Norwegen zittert

Frankreich steht an der WM in Ägypten mit einem Bein im Viertelfinal. Der sechsfache Weltmeister wahrt mit einem 28:26-Sieg gegen Island die weisse Weste an diesem Turnier.