Newcastle entlässt Steve Bruce


News Redaktion
Sport / 20.10.21 12:44

Der Schweizer Internationale Fabian Schär erhält einen neuen Trainer bei Newcastle United. Der Tabellen-Vorletzte entlässt Steve Bruce, der seit Juli 2019 im Amt war.

Fabian Schär, in diesem Bild beim Zusammenzug der Nationalmannschaft, darf nach dem Trainer-Wechsel bei Newcastle United wieder auf mehr Einsatzzeit in der Premier League hoffen. (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Fabian Schär, in diesem Bild beim Zusammenzug der Nationalmannschaft, darf nach dem Trainer-Wechsel bei Newcastle United wieder auf mehr Einsatzzeit in der Premier League hoffen. (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Schär war zuletzt beim Klub aus dem Nordosten England nicht mehr erste Wahl. Der Ostschweizer kam nur in zwei von acht Premier-League-Spielen zum Einsatz.

Vorerst wird Co-Trainer Graeme Jones das Training leiten beim Klub, der vor zwei Wochen von einem Konsortium aus Saudi-Arabien übernommen worden ist. Newcastle ist nach acht Partien in dieser Saison noch ohne Sieg.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vierte Corona-Welle in Teilen Afrikas - erst 6,6 Prozent geimpft
International

Vierte Corona-Welle in Teilen Afrikas - erst 6,6 Prozent geimpft

In Afrika sind erst 6,6 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Der Trend bei den Neuinfektionen zeigt insgesamt zwar nach unten, in mehreren Staaten des Kontinents hat sich aber eine vierte Corona-Welle ausgebreitet, wie aus offiziellen Zahlen hervorgeht. Sorgen bereiten neben der niedrigen Impfquote auch offiziell bisher unbestätigte Berichte über eine neue Virusvariante, die in Südafrika aufgetreten sein soll, wo die Infektionszahlen langsam wieder steigen.

Maskenpflicht für St. Galler Schülerinnen und Schüler
Schweiz

Maskenpflicht für St. Galler Schülerinnen und Schüler

Der Kanton St. Gallen reagiert auf die steigenden Corona-Fallzahlen. Ab Freitag gelten verschärfte Corona-Massnahmen an den Schulen. Der Bildungsrat verfügt erneut die Maskenpflicht.

18 Teams, 11 Tage, 3 Städte
Sport

18 Teams, 11 Tage, 3 Städte

Zum zweiten Mal wird ab heute der Davis-Cup-Sieger im neuen Format ermittelt. Wie vor zwei Jahren sind 18 Teams dabei, aber diesmal finden die Finals über elf Tage und auf drei Städte verteilt statt.

Zürich eröffnet zwei neue Impfzentren für Booster-Impfung
Schweiz

Zürich eröffnet zwei neue Impfzentren für Booster-Impfung

In Zürich-Oerlikon und Bülach öffnen auf Anfang Dezember zwei Corona-Impfzentren, in der sich Impfwillige die Boosterimpfung verabreichen lassen können. Andere Impfzentren im Kanton erweitern ihre Öffnungszeiten und werden neu sieben Tage die Woche offen sein.