Basel stolpert in Luzern, und YB ist Wintermeister


SDA
/ 15.12.19 19:09

Luzern kann also doch noch gewinnen. Nach sechs Niederlagen in Folge siegte der FCL zum Abschluss der Vorrunde gegen Basel 2:1. Meister Young Boys überwintert nach dem 0:0 in Lugano mit zwei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.

Pascal Schürpf mit einer Doublette und Torhüter Marius Müller mit mehrere Glanzparaden in der Schlussphase bescherten Luzern den ersten Meisterschaftssieg nach knapp zwei Monaten und FCL-Trainer Thomas Häberli womöglich den Job.

Nach der frühen Führung des Heimteams sorgten zwei umstrittene Penaltys nach rund einer Stunde zu Diskussionen. Luca Zuffi souverän und auf der Gegenseite Schürpf mit etwas Glück trafen zum 1:1 und 2:1.

Vom Ausrutscher des FCB profitierte Leader Young Boys nur halbwegs. Die Berner vermochten beim torlosen Remis in Lugano zwar nicht zu überzeugen, starten dank dem Punktgewinn aber mit zwei Zählern Vorsprung auf den grossen Rivalen in die Rückrunde. Die Gäste hatten nach der Pause mehr Spielanteile, die grösste Chance zum Siegestreffer bot sich aber Luganos Filip Holender, der in der 73. Minute aus nächster Distanz den Ball über das Tor schoss.

In der unteren Tabellenhälfte tun sich Sion und Neuchâtel Xamax weiterhin schwer. Das 1:1 im Direktduell nach den Treffern von Pajtim Kasami (28.) und Taulant Seferi (51.) hilft beiden Klubs nicht viel. Der Rückstand der neuntklassierten Neuenburger auf Luzern beträgt nun vier Punkte.

(sda)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland rutscht im Startquartal in Rezession
Wirtschaft

Deutschland rutscht im Startquartal in Rezession

Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft mit Wucht. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte im ersten Vierteljahr gegenüber dem Vorquartal um 2,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte.

Berner Gericht berät allfällige Verwahrung eines Doppelmörders
Schweiz

Berner Gericht berät allfällige Verwahrung eines Doppelmörders

Das Obergericht des Kantons Bern berät diese Woche, ob im Fall des Doppelmords von 2013 in Spiez einer der Täter verwahrt werden soll. Der Prozess begann am Montagmorgen, das Urteil will das Gericht am Freitag bekanntgeben.

Brennendes Auto in Oberbüren
Schweiz

Brennendes Auto in Oberbüren

Am Sonntagvormittag ist in Oberbüren SG ein Auto während der Fahrt in Brand geraten. Der 33-jährige Lenker konnte rechtzeitig anhalten und sich in Sicherheit bringen.

Kies- und Aushubtransporte sollen im Kanton Zürich auf die Schiene
Schweiz

Kies- und Aushubtransporte sollen im Kanton Zürich auf die Schiene

Mindestens ein Drittel des abgebauten Kieses und des Baustellen-Aushubs soll im Kanton Zürich in Zukunft auf der Schiene transportiert werden. Der Kantonsrat hat am Montag die dazu notwendigen Gesetzänderungen in erster Lesung beschlossen.