NHL bestätigt direkten Playoff-Start bei Wiederaufnahme


News Redaktion
Sport / 26.05.20 23:41

Die NHL will bei einer Fortsetzung der wegen Corona unterbrochenen Saison direkt in die Playoffs einsteigen, dafür aber 24 statt wie üblich 16 Teams zulassen.

NHL-Chef Gary Bettman gibt bekannt, dass die NHL bei Wiederaufnahme direkt mit den Playoffs beginnen wird (FOTO: KEYSTONE/AP/Charles Krupa)
NHL-Chef Gary Bettman gibt bekannt, dass die NHL bei Wiederaufnahme direkt mit den Playoffs beginnen wird (FOTO: KEYSTONE/AP/Charles Krupa)

Diesen Plan bestätigte Liga-Chef Gary Bettman nun in einer Videostellungnahme. Bettman betonte, dass weder die Orte noch der Zeitpunkt für die Playoffs schon feststünden und von der weiteren Entwicklung in der Corona-Pandemie abhängig seien.

Klar sei nur, dass es zwei Standorte geben wird und zehn Städte zur Auswahl stehen. Frühestens am 1. Juli sollen die Teams in Trainingslager gehen können.

In den Playoffs sollen die besten vier Teams der beiden Conferencen, die aufgrund der unterschiedlichen Anzahl Partien anhand eines Punktequotienten bestimmt werden, in der ersten Playoff-Runde ein Freilos geniessen. Die übrigen acht Achtelfinalisten sollen in Best-of-5-Serien ermittelt werden.

Die NHL hatte die Qualifikation wegen der Coronavirus-Pandemie am 12. März unterbrochen, den Teams fehlten noch 11 bis 14 Spiele bis zu einem regulären Ende der Qualifikation.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sika erzielt Rekordergebnis im ersten Halbjahr 2021
Wirtschaft

Sika erzielt Rekordergebnis im ersten Halbjahr 2021

Der Spezialitätenchemie-Konzern Sika legt einmal mehr ein Rekordergebnis vor. Trotz anhaltend starken Auswirkungen der Corona-Pandemie legte der Umsatz im ersten Halbjahr 2021 um 23,1 Prozent auf 4,45 Milliarden Franken zu.

Mann eine Woche lang in der Wildnis von Alaska von Bär verfolgt
International

Mann eine Woche lang in der Wildnis von Alaska von Bär verfolgt

In der Wildnis von Alaska ist ein Mann eine Woche lang von einem Bären verfolgt worden, der ihn zuvor attackiert hatte. Mit viel Glück entdeckten die Retter der Küstenwache den Verletzten von einem Helikopter aus, wie die Behörden mitteilten.

Biden bewilligt 100 Millionen Dollar für afghanische Flüchtlinge
International

Biden bewilligt 100 Millionen Dollar für afghanische Flüchtlinge

US-Präsident Joe Biden hat bis zu 100 Millionen Dollar (rund 85 Millionen Euro) für Flüchtlinge aus Afghanistan genehmigt.

Bruno Berner neuer U19-Trainer
Sport

Bruno Berner neuer U19-Trainer

Bruno Berner übernimmt im Schweizerischen Fussballverband (SFV) die U19-Auswahl.