Nidwalden plant neues Corona-Testcenter


Roman Spirig
Regional / 24.09.21 15:20

Wegen Kapazitätsengpässen bei den Coronatests plant der Kanton Nidwalden, ein weiteres Testcenter in Betrieb zu nehmen. Die Vorbereitungen seien im Gange, teilte das Gesundheitsamt am Freitag mit.

Nidwalden plant neues Corona-Testcenter (Foto: KEYSTONE / LAURENT GILLIERON)
Nidwalden plant neues Corona-Testcenter (Foto: KEYSTONE / LAURENT GILLIERON)

Wer weder geimpft noch von Covid-19 genesen ist, soll sich in Nidwalden neben dem Testcenter beim Spital und den Testmöglichkeiten in Arztpraxen in einem neuen Center auf das Coronavirus testen lassen können. Wegen fehlender Termine bleibe diesen Menschen nämlich derzeit der Zugang zu Innenbereichen oft verwehrt, begründete der Kanton den Schritt.

Seit Einführung der Zertifikatspflicht habe das Gesundheitsamt in Nidwalden 20 Betriebe und Veranstaltungen kontrolliert. Sanktionen wegen grober Verstösse habe man keine aussprechen müssen. Bemängelt hätten die Kontrolleure in einigen Fällen die Abgrenzung von Aussenbereichen.

Die Kontrolleure würden versuchen, im Dialog mit den Betriebsverantwortlichen Verbesserungen bei der Umsetzung der Massnahmen zu erzielen. Die Kontrollen würden weitergeführt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Haaland ist zurück - und Dortmund hofft wieder
Sport

Haaland ist zurück - und Dortmund hofft wieder

Nach dem äusserst enttäuschenden Out in der Champions League geht für Borussia Dortmund am Samstagnachmittag der Alltag in der Bundesliga mit dem Spiel in Wolfsburg weiter.

Atemschutzmaske wegen ungenügendem Schutz zurückgerufen
Schweiz

Atemschutzmaske wegen ungenügendem Schutz zurückgerufen

Die Good Feeling GmbH ruft eine Charge von Atemschutzmasken zurück, die nicht genügend schützen. Betroffen ist die Maske KN95 der Marke "Susisun" vom Typ KZ901 des Herstellers Zhanjiang Jiahua Pharmaceutical Technology Co., Ltd.

Genf dehnt Maskenpflicht auf Innenräumen aus
Schweiz

Genf dehnt Maskenpflicht auf Innenräumen aus

Auch der Kanton Genf verschärft die Schutzmassnahmen, um die Coronapandemie einzudämmen. Ab Montag gilt eine Maskenpflicht in allen Innenräumen.

Schweizer Curler wegen Direkbegegnung ausgeschieden
Sport

Schweizer Curler wegen Direkbegegnung ausgeschieden

Wie die Schweizer Frauen qualifiziert sich auch das Männerteam um Skip Peter De Cruz an den Curling-Europameisterschaften in Lillehammer nicht für die Halbfinals.