Niederlande: Achtjähriger hat Matura in der Tasche


Roman Spirig
International / 11.07.18 10:42

Ein achtjähriger Turboschüler aus Amsterdam sucht nach bestandener Matura eine passende Uni. Nach dem Sommer will er mit dem Mathestudium beginnen, sagte Laurent Simons der Nachrichtenagentur DPA. Dabei soll der belgisch-niederländische Bub Einzelunterricht bekommen.

Niederlande: Achtjähriger hat Matura in der Tasche  (Foto: KEYSTONE /  / )
Niederlande: Achtjähriger hat Matura in der Tasche (Foto: KEYSTONE / / )

Hochbegabt, Genie, Wunderkind: Schon jetzt wird der belgisch-niederländische Bub mit einem IQ von 145 von Medien mit den Physikern Albert Einstein und Stephen Hawking verglichen.

Volksschule und Gymnasium absolvierte Laurent in rekordverdächtigem Tempo. Für ihn wurde ein massgeschneidertes Unterrichtspaket entwickelt, er bekam Einzelunterricht. "Wenn er echt gefordert wird, dann geht es rasend schnell, zu schnell für uns", sagt Vater Alexander über ihn.

Am liebsten will Laurent in der Nähe von seinen Freunden studieren. Doch erstmal sind Sommerferien. Es geht ins spanische Marbella - und in den Vergnügungspark Europa-Park im süddeutschen Rust.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Corinne Suter und Lara Gut-Behrami überzeugen im Training
Sport

Corinne Suter und Lara Gut-Behrami überzeugen im Training

Corinne Suter hat ihre gute Form nach den zwei WM-Medaillen von Are offenbar für den Weltcup konserviert. Die 24-jährige Schwyzerin fuhr in Crans-Montana im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt vom Samstag die zweitbeste Zeit - geschlagen nur von der Italienerin Sofia Goggia, die sich nach dem verletzungsbedingt verpassten Saisonstart wieder unter den Spitzenfahrerinnen etabliert.

Regisseur Claude Goretta im Alter von 89 Jahren gestorben
Schweiz

Regisseur Claude Goretta im Alter von 89 Jahren gestorben

Der Genfer Regisseur Claude Goretta ist am Mittwochnachmittag im Alter von 89 gestorben. Er sei im Kreise seiner Liebsten friedlich eingeschlafen, teilte seine Familie in einem Schreiben mit.

McDonald's Schweiz steigert Umsatz 2018 um 4,9 Prozent
Wirtschaft

McDonald's Schweiz steigert Umsatz 2018 um 4,9 Prozent

Die Fastfood-Kette McDonald's Schweiz ist im Geschäftsjahr 2018 stärker gewachsen als im Jahr davor. Der Umsatz wuchs um 4,9 Prozent auf 761 Millionen Franken, dies nach einem Plus von 2,4 Prozent im Vorjahr.

Luzerner Arbeitslosenquote sinkt weiter
Regional

Luzerner Arbeitslosenquote sinkt weiter

Die Arbeitslosenquote im Kanton Luzern ist im vergangenen Jahr auf 1,8 Prozent gesunken. Im Vorjahr betrug das Jahresmittel 1,9 Prozent. Luzern gehört damit erneut zu den Kantonen mit einer unterdurchschnittlichen Arbeitslosigkeit.