Norwegens Notenbank erhöht Leitzins stärker als erwartet


News Redaktion
Wirtschaft / 23.06.22 11:05

Die norwegische Notenbank hat ihren Leitzins stärker als erwartet angehoben. Er steigt um 0,5 Punkte auf 1,25 Prozent, wie die Norges Bank am Donnerstag mitteilte. Experten hatten mit einer Erhöhung um 0,25 Punkte gerechnet.

Die norwegische Notenbank erhöht jetzt auch den Leitzins: ein Mann im Hafen von Oslo (Archivbild). (FOTO: KEYSTONE/AP/FRANCISCO SECO)
Die norwegische Notenbank erhöht jetzt auch den Leitzins: ein Mann im Hafen von Oslo (Archivbild). (FOTO: KEYSTONE/AP/FRANCISCO SECO)

Es ist die vierte Zinserhöhung seit Beginn der Pandemie. Die Zentralbank hatte den Zins im Mai 2020 auf null gesenkt. Notenbankchefin Ida Wolden Bache stellte für den August eine weitere Zinserhöhung um dann 0,25 Punkte in Aussicht.

Die Notenbank begründete ihre Entscheidung mit der Inflation, die höher als erwartet ausgefallen sei. Im Mai lag die Jahresinflationsrate bei 5,7 Prozent, während die Währungshüter 2 Prozent anstreben.

Die US-Notenbank Fed hatte in der vergangenen Woche ihren Leitzins um 0,75 Punkte angehoben. Die EZB hat eine Zinsanhebung für den Juli in Aussicht gestellt. Auch sie wollen damit die Inflation bekämpfen, die so hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr ist. Hintergrund sind vor allem gestiegene Energiepreise infolge des Ukraine-Krieges.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Thurgau will 22-Millionen-Obergrenze für Energiefonds streichen
Schweiz

Thurgau will 22-Millionen-Obergrenze für Energiefonds streichen

Die Fördermittel des Thurgauer Energiefonds sollen in Zukunft nicht mehr auf 22 Millionen Franken begrenzt sein. Der Grosse Rat hiess am Mittwoch eine entsprechende Anpassung des Gesetzes über die Energienutzung mit 73 zu 33 Stimmen gut.

Bündner Regierung übernimmt offene Kosten im Herdenschutz
Schweiz

Bündner Regierung übernimmt offene Kosten im Herdenschutz

Mit dem Nachtragskredit des Bundesamt für Umwelt (BAFU) werden 80 Prozent der Kosten für Sofortmassnahmen im Herdenschutz gegen Wolfsschäden gedeckt. Die Bündner Regierung hat nun beschlossen, die offenen 20 Prozent zu tragen.

Kunden können bei Kreditkartenwechsel viel Geld sparen
Wirtschaft

Kunden können bei Kreditkartenwechsel viel Geld sparen

Bei einem Wechsel ihrer Kreditkarte können Kunden viel Geld sparen. Zum Teil sind es hunderte von Franken, wie der Onlinevergleichsdienst Moneyland in einer Studie berechnet hat.

Bundesrat plant Ersatzabgabe für Mineralölsteuer
Wirtschaft

Bundesrat plant Ersatzabgabe für Mineralölsteuer

Wegen der zunehmenden Zahl von Elektroautos sinken die Einnahmen durch die Mineralölsteuer. Die Finanzierung von Unterhalt und Ausbau der Strasseninfrastruktur ist dadurch langfristig nicht mehr gedeckt. Der Bundesrat plant deshalb eine Ersatzabgabe.