Notlandung eines Kleinflugzeugs auf einem Feld bei Adligenswil


Roman Spirig
Regional / 13.09.21 14:35

Weil er Motorenprobleme bemerkte, hat sich der Pilot eines Kleinflugzeugs auf dem Flug von Ecuvillens nach Hausen am Albis ZH am Samstagnachmittag für eine Notlandung in Adligenswil entschieden. Verletzt wurde niemand.

Notlandung eines Kleinflugzeugs auf einem Feld bei Adligenswil (Foto: KEYSTONE /  / )
Notlandung eines Kleinflugzeugs auf einem Feld bei Adligenswil

Da der nächste Flugplatz in Emmen für ihn nicht mehr erreichbar war, landete er aus Sicherheitsgründen nördlich von Adligenswil auf einem Feld, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mitteilte. Es entstand auch kein Sachschaden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Für Zutritt zum Bundeshaus braucht es künftig ein Covid-Zertifikat
Schweiz

Für Zutritt zum Bundeshaus braucht es künftig ein Covid-Zertifikat

Die Covid-Zertifikatspflicht gilt künftig auch im Parlamentsgebäude. Nach dem Ständerat hat am Dienstag auch der Nationalrat einer entsprechenden Vorlage zugestimmt.

Uri lehnt Stimmrechtsalter 16 überraschend erneut ab
Regional

Uri lehnt Stimmrechtsalter 16 überraschend erneut ab

In Uri dürfen 16- und 17-Jährige auch künftig nicht an die Urne. Das Stimmvolk hat sich am Sonntag überraschend deutlich gegen die Senkung des Stimmrechtsalters ausgesprochen - zum zweiten Mal seit 2009. Glarus bleibt damit der einzige Kanton mit Stimmrechtsalter 16.

Stadt Zürich informiert eingetragene Paare über
Schweiz

Stadt Zürich informiert eingetragene Paare über "Ehe für alle"

Am Tag nach dem Ja zur "Ehe für alle" hat es beim Zürcher Zivilstandsamt bereits erste Anfragen von homosexuellen Paaren gegeben, die ihre eingetragene Partnerschaft nun zu einer Ehe umwandeln wollen. Die Stadt schickt zur Information allen 1400 eingetragenen Paaren einen Brief.

Weniger Besucher, aber kräftige Verkäufe an der Art Basel
Schweiz

Weniger Besucher, aber kräftige Verkäufe an der Art Basel

Die Kunstmesse Art Basel blickt nach anderthalb Jahren auf eine Veranstaltung mit weniger Publikum zurück, verzeichnet aber kräftige Verkäufe. An den jeweils drei VIP- und Publikumstagen kamen 60'000 Besucherinnen und Besucher.