/

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anschläge in Sri Lanka als Vergeltung für Christchurch
International

Anschläge in Sri Lanka als Vergeltung für Christchurch

Die Anschläge in Sri Lanka waren nach ersten Erkenntnissen der Regierung als Vergeltung für den Anschlag auf Moscheen im neuseeländischen Christchurch im März gedacht. Das erklärte Vize-Verteidigungsminister Ruwan Wijewardene am Dienstag im Parlament des Inselstaates.

GC kann auch unter Uli Forte nicht gewinnen
Sport

GC kann auch unter Uli Forte nicht gewinnen

Der Tabellenletzte Grasshoppers kann auch unter Uli Forte nicht gewinnen. Gegen das sich in einer Formkrise befindende Thun kam der Tabellenletzte nach zwei Toren in der Nachspielzeit nicht über ein 1:1 hinaus. Der Abstieg der Zürcher rückt näher.

Uri riskiert mit neuem Wahlrecht erneut ein Veto
Regional

Uri riskiert mit neuem Wahlrecht erneut ein Veto

Im Kanton Uri müssen die Stimmberechtigten über eine Wahlrechtsreform abstimmen, weil das Bundesgericht die heutige Regelung für unzulässig erklärt hat. Ob das neue System rechtens ist, ist nicht sicher. In Zug entscheidet das Stimmvolk über das revidierte Planungs- und Baugesetz.

Luzern kann wieder gewinnen! Kein St. Galler Sieg zur Jubiläumsparty
Sport

Luzern kann wieder gewinnen! Kein St. Galler Sieg zur Jubiläumsparty

Das 140-Jahr-Jubiläum des FC St. Gallen ist sportlich missglückt: Der älteste Verein des europäischen Festlandes verlor vor ausverkauften Rängen gegen Angstgegner Luzern 1:2.