Oberurnen: Abbiegender Autofahrer übersieht Töfffahrer


Roman Spirig
Regional / 16.09.20 17:59

In Oberurnen GL hat am Mittwochmorgen ein 32-jähriger Autofahrer beim Abbiegen nach links einen vortrittsberechtigten 59-jährigen Motorradfahrer übersehen. Bei der Kollision erlitt der Zweiradfahrer Prellungen.

Oberurnen: Abbiegender Autofahrer übersieht Töfffahrer (Foto: KEYSTONE /  / )
Oberurnen: Abbiegender Autofahrer übersieht Töfffahrer

Eine Ambulanz fuhr den verunfallten Mann ins Spital Lachen SZ, wie die Glarner Kantonspolizei mitteilte. Der Zusammenstoss ereignete sich auf der Flechsenstrasse in Oberurnen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Churer Stadtregierung dreht auf mitte-rechts
Schweiz

Churer Stadtregierung dreht auf mitte-rechts

Die Churer Stadtregierung hat bei den Erneuerungswahlen von mitte-links auf mitte-rechts gedreht. Dafür sorgte die CVP-Kandidatin Sandra Maissen, die den frei gewordenen Sitz von Stadtrat Tom Leibundgut (alternative Freie Liste) eroberte.

Bakom: Soziale Medien mit mehr Einfluss auf die Meinungsbildung
Schweiz

Bakom: Soziale Medien mit mehr Einfluss auf die Meinungsbildung

Soziale Medien gewinnen an Einfluss auf die Meinungsbildung. Das gilt in besonderem Mass für jüngere Menschen in der französischsprachigen Schweiz, wie das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) zu einer Hochrechnung schreibt.

Schwere Gefechte in Berg-Karabach - Armenien ruft Kriegszustand aus
International

Schwere Gefechte in Berg-Karabach - Armenien ruft Kriegszustand aus

Armenien hat nach Kämpfen mit dem Nachbarland Aserbaidschan in der Konfliktregion Berg-Karabach den Kriegszustand ausgerufen. Das teilte Regierungschef Nikol Paschinjan am Sonntag in Eriwan mit. Zuvor hatte Aserbaidschan eine Militäroperation gegen Berg-Karabach angekündigt.

Splügen GR: Mädchen verliert Fingerteil
Schweiz

Splügen GR: Mädchen verliert Fingerteil

Einem neunjährigen Mädchen ist am Sonntagnachmittag in Splügen GR ein Teil des rechten Zeigefingers abgetrennt worden. Der Unfall ereignete sich, als das Kind zusammen mit einer 15-Jährigen ein ausgebrochenes Pferd zurückhalten wollte.