Öffnung der Gotthard-Passstrasse an Pfingsten noch nicht sicher


Roman Spirig
Regional / 03.06.19 17:54

Am verkehrsreichen Pfingstwochenende kann die Gotthardpassstrasse möglicherweise noch nicht als Ausweichroute zum Gotthardstrassentunnel benutzt werden. Grund dafür ist die Lawinengefahr.

Öffnung der Gotthard-Passstrasse an Pfingsten noch nicht sicher (Foto: KEYSTONE/TI-PRESS / PABLO GIANINAZZI)
Öffnung der Gotthard-Passstrasse an Pfingsten noch nicht sicher (Foto: KEYSTONE/TI-PRESS / PABLO GIANINAZZI)

Wie die Baudirektion Uri am Montag mitteilte, bleibt der 2108 Meter hohe Gotthardpass bis auf weiteres geschlossen. Von der Urner Seite her ist die Strasse bis zum Gotthardmätteli geöffnet, von der Tessiner Seite her bis zu den Gastrobetrieben auf der Passhöhe.

Im gesperrten Teilstück zwischen Gotthardmätteli und Passhöhe rutschten mit dem schmelzenden Schnee immer wieder Steinblöcke auf die Fahrbahn, sagte Ralf Arnold vom Urner Amt für Betrieb Nationalstrassen auf Anfrage. Er hoffe, das die Passstrasse bis Pfingsten wieder geöffnet werden könne.

Der Gotthardpass hatte sich Ende Oktober in die Winterpause verabschiedet. Letztes Jahr war er am 25. Mai wieder geöffnet worden, im Jahr zuvor am 21. Mai.

Von den Urner Alpenpässen ist derzeit nur der Oberalppass geöffnet. Der Klausen und die Furka sind noch nicht durchgehende befahrbar. Für den Sustenpass ist für Mittwoch eine Teilöffnung geplant.

Die grossen Schneemengen bereiteten den Räumequipen weiterhin Probleme, teilte die Baudirektion Uri mit. Mit dem Entfernen des Schnees sei es nicht getan. Nach den Fräsarbeiten müssten umfassende Felsräumungen und Reinigungen ausgeführt werden. Auch seien laufend Sicherheitsbeurteilungen nötig.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadt Luzern kann Velotunnel beim Bahnhof planen
Regional

Stadt Luzern kann Velotunnel beim Bahnhof planen

Das Stadtluzerner Stimmvolk hat den Kredit von 1,27 Millionen Franken für die Projektierung des Velotunnels mit 61,7 Prozent Ja-Stimmen genehmigt. Bis 2024 soll der ehemalige Posttunnel geöffnet und die Anzahl Veloparkplätze von 420 auf rund 800 ausgebaut werden.

16. Glarner Älpler- und Bauernchilbi
Events

16. Glarner Älpler- und Bauernchilbi

Zum 16. Mal nehmen Älpler und Bauern am 19. und 20. Oktober das Linthal in Beschlag und begeistern damit die Besucher.

Zehnter Saisonsieg von Weltmeister Marquez
Sport

Zehnter Saisonsieg von Weltmeister Marquez

Marc Marquez arbeitet weiter an seinem Legendenstatus. Der bereits als Weltmeister feststehende Spanier feierte in Japan seinen 10. MotoGP-Sieg der Saison. Nur zwei Fahrer haben in der Königsklasse innerhalb eines Jahres öfter gewonnen.

Wahl der Frauen - Im Nationalrat steigt der Frauenanteil überdurchschnittlich
Schweiz

Wahl der Frauen - Im Nationalrat steigt der Frauenanteil überdurchschnittlich

Im Nationalrat steigt der Frauenanteil im Vergleich der Jahre überdurchschnittlich. Neu gibt es 85 Nationalrätinnen, wie eine Zählung der Nachrichtenagentur Keystone-SDA ergeben hat. Bisher gab es lediglich 63 Nationalrätinnen.