Oesch's die Dritten 2019


Eliane Schelbert
Events / 16.03.19 13:03

Oesch's die Dritten gehen im Jahr 2019 auf grosse Wäutebummler-Tour. Am 16. und 22. März 2019 machen sie halt in Schwyz und Sempach.

Oesch's die Dritten 2019
Oesch's die Dritten 2019

Mit 27 Konzerten und über 15'000 Besucherinnen und Besucher zählt die Jubiläumstournee 2017 definitiv zu den Höhepunkten der aussergewöhnlichen Geschichte von Oesch's die Dritten. Fragt man die Fans, was die Oeschs denn so besonders macht, so sagen die: ihre Eigenart, die Vielseitigkeit, der unverkennbare Sound, das Miteinander als Familie und als Band und der nie fehlende Schalk auf der Bühne. Und auch wenn das Programm ähnlich oder gleich ist, bei Oesch's die Dritten ist jedes Konzert anders. Ihre Auftritte leben vom Moment, ihre Musik ist handgemacht und echt? das schätzt das Publikum. 

Im 2019 wir es eine weitere Solotournee geben. Aufhänger "Wäutebummler". "Wir wollten unbedingt ein Motto, welches uns musikalisch und erzählerisch die Freiheiten gibt, die wir mögen und brauchen", sagt Melanie Oesch. "Wir lieben es in unsere Konzerte persönliche Geschichten und Erlebnisse mit einfliessen zu lassen und dem Publikum vom Unterwegssein zu erzählen. Zudem ist es uns wichtig den Leuten zu zeigen, wie uns das Kennenlernen anderer Sprachen und Kulturen inspiriert und warum uns dennoch die Heimat das Allerwichtigste ist." Es sei ganz einfach ihre Basis, ein Ort zum Kraft tanken und neue Ideen schöpfen, so Hansueli "Vätu" Oesch ergänzend. 

Am 16. und 22. März 2019 machen sie halt im Mythenforum in Schwyz und in der Festhalle in Sempach. Tickets für die Tour gibt es jetzt bei Starticket.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kombinations-Derniere in Wengen?
Sport

Kombinations-Derniere in Wengen?

Am Freitag findet in Wengen eines von nur zwei Saisonrennen in der alpinen Kombination statt. Diese Disziplin wird vom Weltverband FIS seit Jahren als Auslaufmodell behandelt. Im Februar soll nun definitiv über die Zukunft der Kombination entschieden werden.

May sagt wegen Brexit-Streits Teilnahme am WEF in Davos ab
International

May sagt wegen Brexit-Streits Teilnahme am WEF in Davos ab

Die britische Premierministerin Theresa May hat wegen des Streits um den Brexit ihre Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos abgesagt. May wolle sich auf "Angelegenheiten vor Ort" konzentrieren, teilte eine Regierungssprecherin am Donnerstag mit.

Grosses Interesse an Information über Legionellen in Luzern
Regional

Grosses Interesse an Information über Legionellen in Luzern

Die Zahl der Erkrankungsfälle wegen Legionellose-Erregern in der Schweiz hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Das beschäftigt die Betreiber von Hotels, Altersheimen oder Badeanstalten und beschert den Behörden mehr Aufwand.

Mann fällt in Erstfeld aus Gabelstapler und verletzt sich
Regional

Mann fällt in Erstfeld aus Gabelstapler und verletzt sich

Beim Aussteigen aus einem Gabelstapler hat sich ein 57-jähriger Mann am Mittwoch in Erstfeld UR verletzt. Der Arbeiter rutschte auf dem zweiten Tritt aus und wurde ins Kantonsspital Uri gebracht.