Oesch's die Dritten 2019


Eliane Schelbert
Events / 16.03.19 13:03

Oesch's die Dritten gehen im Jahr 2019 auf grosse Wäutebummler-Tour. Am 16. und 22. März 2019 machen sie halt in Schwyz und Sempach.

Oesch's die Dritten 2019
Oesch's die Dritten 2019

Mit 27 Konzerten und über 15'000 Besucherinnen und Besucher zählt die Jubiläumstournee 2017 definitiv zu den Höhepunkten der aussergewöhnlichen Geschichte von Oesch's die Dritten. Fragt man die Fans, was die Oeschs denn so besonders macht, so sagen die: ihre Eigenart, die Vielseitigkeit, der unverkennbare Sound, das Miteinander als Familie und als Band und der nie fehlende Schalk auf der Bühne. Und auch wenn das Programm ähnlich oder gleich ist, bei Oesch's die Dritten ist jedes Konzert anders. Ihre Auftritte leben vom Moment, ihre Musik ist handgemacht und echt? das schätzt das Publikum. 

Im 2019 wir es eine weitere Solotournee geben. Aufhänger "Wäutebummler". "Wir wollten unbedingt ein Motto, welches uns musikalisch und erzählerisch die Freiheiten gibt, die wir mögen und brauchen", sagt Melanie Oesch. "Wir lieben es in unsere Konzerte persönliche Geschichten und Erlebnisse mit einfliessen zu lassen und dem Publikum vom Unterwegssein zu erzählen. Zudem ist es uns wichtig den Leuten zu zeigen, wie uns das Kennenlernen anderer Sprachen und Kulturen inspiriert und warum uns dennoch die Heimat das Allerwichtigste ist." Es sei ganz einfach ihre Basis, ein Ort zum Kraft tanken und neue Ideen schöpfen, so Hansueli "Vätu" Oesch ergänzend. 

Am 16. und 22. März 2019 machen sie halt im Mythenforum in Schwyz und in der Festhalle in Sempach. Tickets für die Tour gibt es jetzt bei Starticket.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere gewichtiger Fehler beim Post-E-Voting-System entdeckt
Schweiz

Weitere gewichtiger Fehler beim Post-E-Voting-System entdeckt

Beim künftigen E-Voting-System der Post ist ein weiterer Fehler bei der universellen Verifizierbarkeit aufgedeckt worden. Er bestätigt laut der Bundeskanzlei den Handlungsbedarf. Der Zertifizierungs- und Zulassungsprozess wird überprüft.

Mehr Straftaten in Nid- und Obwalden, weniger in Uri
Regional

Mehr Straftaten in Nid- und Obwalden, weniger in Uri

Während die polizeilich registrierten Straftaten in den Kantonen Nid- und Obwalden im vergangenen Jahr zugenommen haben, kann der Kanton Uri einen Rückgang der Straftaten verzeichnen. In allen drei Kantonen nahm die Cyberkriminalität weiter zu.

Glarner Versicherung mit Verlusten und gescheitertem IT-Projekt
Regional

Glarner Versicherung mit Verlusten und gescheitertem IT-Projekt

Die Glarner Gebäudeversicherung (glarnerSach) hat das letzte Geschäftsjahr mit Verlusten in beiden Versicherungsbereichen abgeschlossen. Die Abwärtsbewegung an den Börsen sei dafür verantwortlich gewesen, hiess es. Kein Glück hatte das Unternehmen zudem mit einem Digitalisierungsprojekt.

Weiterhin E-Voting für Luzerner Auslandschweizer
Regional

Weiterhin E-Voting für Luzerner Auslandschweizer

Den im Ausland lebenden Luzernern soll das Abstimmen nicht erschwert werden. Der Kantonsrat hat am Montag eine Motion von Robi Arnold (SVP), der ein Moratorium für das E-Voting forderte, mit 71 zu 34 Stimmen abgelehnt.