Ozzy Osbourne überrascht mit Auftritt bei Commonwealth Games


Roman Spirig
International / 09.08.22 16:05

Die britische Rocklegende Ozzy Osbourne hat am Montagabend bei der Abschlussfeier der Commonwealth Games in Birmingham einen Überraschungsauftritt hingelegt. Vor Tausenden Zuschauern im Alexander-Stadium der Stadt spielte der ehemalige Black-Sabbath-Sänger mit seinem früheren Bandkollegen und Gitarristen Tony Iommi den gemeinsamen Hit "Paranoid" aus dem Jahr 1970.

Ozzy Osbourne überrascht mit Auftritt bei Commonwealth Games (Foto: KEYSTONE / PA Wire / David Davies)
Ozzy Osbourne überrascht mit Auftritt bei Commonwealth Games (Foto: KEYSTONE / PA Wire / David Davies)

"Auf geht's, lasst uns durchdrehen!", rief der 73-jährige Osbourne der begeisterten Menge zu. Osbourne und Iommi hatten Black Sabbath vor 50 Jahren gemeinsam mit Bill Ward und Geezer Butler in Birmingham gegründet. In der Stadt hatte die einflussreiche Heavy-Metal-Band 2017 auch ihr letztes Konzert gegeben. In den vergangenen Jahren hatte Osbourne, der als Solokünstler weiterhin aktiv ist, mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im kommenden Jahr will er seine Abschiedstournee nachholen, die mehrfach verschoben wurde.

Für Enttäuschung auf Twitter sorgte hingegen, dass Jeff Lynne mit seiner Band Electric Light Orchestra ("Don't Bring Me Down") nicht bei der Abschlussfeier auftrat. Sie gelten als eine der wichtigsten Gruppen, die Grossbritanniens zweitgrösste Stadt hervorgebracht hat.

Die Commonwealth Games sind ein Sportwettbewerb, der alle vier Jahre ausgetragen wird.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vom 0:1 zum 5:1 im letzten Drittel
Sport

Vom 0:1 zum 5:1 im letzten Drittel

Mit drei Toren innerhalb von rund vier Minuten zu Beginn des letzten Drittels erringen die ZSC Lions ihren zweiten Sieg in Folge. Sie gewinnen in Lausanne 5:1.

Atomverhandlungen hindern USA nicht an Reaktion auf Gewalt im Iran
International

Atomverhandlungen hindern USA nicht an Reaktion auf Gewalt im Iran

Die Atomverhandlungen mit dem Iran halten die US-Regierung nach eigen Angaben nicht davon ab, deutlich auf die gewaltsame Niederschlagung regimekritischer Proteste in dem Land zu reagieren. "Die Tatsache, dass wir mit dem Iran über sein Atomprogramm verhandeln, hat keinerlei Auswirkungen auf unsere Bereitschaft und unsere Vehemenz, uns zu dem zu äussern, was auf den Strassen des Iran geschieht", sagte der nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, Jake Sullivan, dem Sender CBS News am Sonntag. Die USA hätten "konkrete Schritte" unternommen, um die Sittenpolizei zu sanktionieren und den Iranern den Zugang zum Internet zu erleichtern.

Bangkok plant längere Öffnungszeiten
Wirtschaft

Bangkok plant längere Öffnungszeiten

Einige der Hauptattraktionen Bangkoks könnten bald auch nach Sonnenuntergang geöffnet bleiben und Besucher bis Mitternacht empfangen.

Bank Cler zahlt per Oktober Zinsen bei Zak- und Vorsorgekonti
Wirtschaft

Bank Cler zahlt per Oktober Zinsen bei Zak- und Vorsorgekonti

Nachdem die SNB vergangene Woche die Negativzinsära beendet hat, reagieren immer mehr Banken und heben ihre Zinsen an. Per Anfang Oktober erhalten nun auch die Kunden der Bank Cler mit einem Vorsorgekonto oder der Banking-App Zak wieder einen Zins auf ihr Erspartes.