Paketdiebe plündern Briefkästen im Glattpark


News Redaktion
Schweiz / 02.12.21 12:48

In einem Quartier in der Gemeinde Opfikon haben am frühen Donnerstagmorgen Diebe ihr Unwesen getrieben: Im Glattpark haben Anwohnende gesehen, wie Unbekannte die Briefkästen öffneten und Pakete mitnahmen.

Hat im Glattpark geöffnete Pakete gefunden: Die Kantonspolizei Zürich sucht jetzt die Diebe. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Hat im Glattpark geöffnete Pakete gefunden: Die Kantonspolizei Zürich sucht jetzt die Diebe. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Die alarmierte Kantonspolizei fand in der Folge an verschiedenen Orten im Quartier geöffnete Pakete vor. Sie hat die Ermittlungen zu den nächtlichen Vorfällen aufgenommen, wie sie am Donnerstag mitteilte.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Taskforce-Experte Neher: Schwere künftiger Wellen nicht abschätzbar
Schweiz

Taskforce-Experte Neher: Schwere künftiger Wellen nicht abschätzbar

Eine solche sprunghafte Evolution in so kurzer Zeit wie beim Coronavirus hat die Fachwelt bisher bei keinem anderen Virus beobachten können. Das sagt Richard Neher, Biophysiker an der Universität Basel. Man müsse auf weitere Überraschungen gefasst sein.

Ericsson steigert operatives Ergebnis
Wirtschaft

Ericsson steigert operatives Ergebnis

Der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson hat trotz seiner Probleme in China im vergangenen Jahr mehr verdient.

Für Velos soll das Einbahnschild in Zürich nicht mehr gelten
Schweiz

Für Velos soll das Einbahnschild in Zürich nicht mehr gelten

Freie Fahrt in beiden Richtungen für Zürcher Velofahrerinnen und Velofahrer: Einbahnen mit Tempo 30 sollen für Velos neu grundsätzlich in beide Richtungen befahrbar sein. Die SVP fürchtet dadurch einen weiteren Abbau von Parkplätzen.

200'000 Franken für die Sicherheit jüdischer Organisationen
Schweiz

200'000 Franken für die Sicherheit jüdischer Organisationen

Kanton und Stadt Zürich unterstützen in diesem Jahr die Sicherheit von vier jüdischen Organisationen in Zürich mit rund 200'000 Franken.