Paléo Festival setzt auf mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz


Roman Spirig
Schweiz / 11.09.19 12:17

Das Paléo Festival in Nyon gestaltet sein Gelände um und stellt neue Umweltansprüche. Bis zur 50. Ausgabe von 2025 sollen die Kohlendioxid-Emissionen um 25 Prozent gesenkt werden, verspricht das Festival.

Paléo Festival setzt auf mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz (Foto: KEYSTONE / MARTIAL TREZZINI)
Paléo Festival setzt auf mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz (Foto: KEYSTONE / MARTIAL TREZZINI)

Die gestalterischen Veränderungen des Festivalgeländes würden bereits im nächsten Jahr bei der 45. Ausgabe ersichtlich sein, schreibt das Festival weiter. Im Hinblick auf den Bau des Depots der Nyon-St-Cergue-Bahn auf seinem Gelände habe es sich mit der urbanistischen Neugestaltung der Asse-Ebene auseinandergesetzt.

Geplant sei die grösste Umgestaltung des Geländes seit 1990. Zwei Bühnen müssen weichen - die Bühnen Arches und Détour. Als Ersatz werden zwei neue Bühnen errichtet. Die eine wird auf einer Parzelle im Norden des Geländes installiert. Die andere wird beim Festivaleingang liegen.

Keine grossen Änderungen erfahren sollten laut Mitteilung der südliche Teil des Festivals (Grosse Bühne, Club Tent) sowie das Quartier des Alpes, la Ruche und das Village du Monde.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SCL Tigers - Zug: Zug entgleist auch in Langnau
Sport

SCL Tigers - Zug: Zug entgleist auch in Langnau

Der EV Zug, der meistgenannte Meisteranwärter, verlor drei Tage nach dem 5:6 daheim gegen Lausanne auch im Emmental. Die Zuger gingen nach einer 1:0-Führung gegen die SCL Tigers 3:5 unter.

kultur steinhausen: I QUATTRO
Events

kultur steinhausen: I QUATTRO

Die vier Schweizer Tenöre machen am 20. September Halt im Dreiklang in Steinhausen.

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos
Sport

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos

Der HC Lugano wartet in der National League auch nach drei Spielen auf den ersten Sieg. Die Tessiner unterlagen in Zug 2:3 nach Penaltyschiessen - die Zentralschweizer kehrten nach zwei Niederlagen zum Erfolg zurück.

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister
Sport

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister

Der FC Basel hat die Leaderposition dank dem 1:1 bei Meister Young Boys verteidigt. Er überzeugt vor allem vor der Pause, während sich der Titelverteidiger den Punkt für die Steigerung in der zweiten Hälfte verdiente.