Pestoni kehrt zu Ambri-Piotta heim


News Redaktion
Sport / 07.05.21 14:42

Die Fans von Ambri-Piotta freuen sich über die Rückkehr von Inti Pestoni, der mit seinem Stammklub einen Vertrag über vier Jahre unterschrieb. Diese Rückkehr war seit längerem bekannt, nun wird der Transfer in Dauer von Ambri verkündet.

Inti Pestoni (links) spielt wieder im Ambri-Dress. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/KARL MATHIS)
Inti Pestoni (links) spielt wieder im Ambri-Dress. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/KARL MATHIS)

Der 29-Jährige hatte das Tessin 2016 Richtung Zürich verlassen. 2018 wurde er mit den ZSC Lions Meister. Danach suchte er sein Glück in Davos (2018/2019) und zuletzt zwei Saisons in Bern. Bei seinem ersten Engagement mit Ambri hatte Pestoni in 330 NLA-Partien 227 Skorerpunkte (78 Tore/149 Assists) erreicht.

Neben Pestoni verpflichteten die Tessiner drei weitere etablierte National-League-Spieler für jeweils zwei Jahre. Mit dem Center André Heim (23) und dem Verteidiger Yanik Burren (24) ziehen zwei Spieler ins Tessin, die im Nachwuchs des SC Bern gross geworden sind. Dazu kommt mit Flügelspieler Dario Bürgler (33) ein Routinier.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bivio: Opfer der Flugzeugabstürze aus Schweiz und Frankreich
Schweiz

Bivio: Opfer der Flugzeugabstürze aus Schweiz und Frankreich

Die fünf Opfer der zwei Flugzeugabstürze von Samstagabend bei Bivio in Graubünden sind identifiziert. Es handelt sich um drei Schweizer und um eine Französin mit ihrem Sohn.

Alles offen zwischen den Hawks und den 76ers
Sport

Alles offen zwischen den Hawks und den 76ers

Die Atlanta Hawks gleichen in der NBA-Playoff-Viertelfinalserie gegen die Philadelphia 76ers aus. Nach zuletzt zwei Niederlagen gewinnt das Team von Clint Capela in Spiel 4 zuhause 103:100.

Gipfel im Zeichen von Russland & China: Nato tagt erstmals mit Biden
International

Gipfel im Zeichen von Russland & China: Nato tagt erstmals mit Biden

Die Staats- und Regierungschefs der 30 Nato-Staaten kommen an diesem Montag zu einem Gipfeltreffen in Brüssel zusammen. Ein zentrales Thema ist die Frage, wie das Bündnis mit dem Aufstieg Chinas zu einer militärischen Weltmacht umgehen soll.

Bessere Umsetzung der Dreisprachigkeit in Graubünden gefordert
Schweiz

Bessere Umsetzung der Dreisprachigkeit in Graubünden gefordert

Parlamentarische Gruppen haben in einem Manifest gefordert, dass die Sprachgesetzgebung in Graubünden besser umgesetzt wird. Romanisch und Italienisch sollen neben Deutsch konsequenter angewendet werden. Es bestehe Handlungsbedarf.