Petra Betschart: "Ich freue mich riesig"


Roman Spirig
Schwingen / 28.05.19 15:33

Petra Betschart ist Ehrendame am Eidgenösisschen Schwing- und Älplerfest in Zug. Sie wird die Ehre haben die besten Schwinger des Landes auszuzeichnen. Warum will eine junge Frau Ehrendame sein? Welchen Stellenwert hat dies in ihrem Umfeld und was braucht es dazu, damit man am ESAF Ehrendame sein darf?


  • Petra Betschart aus Oberarth hat die Ehre

    Am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug gehört sie zu den Ehrendamen. Zusammen mit anderen jungen Frauen aus der Innerschweiz wird sie unter anderem in der grossen Arena vor 56'000 Zuschauern mit Blumen in der Hand im Einsatz stehen. Ihr Lohn nebst dem einmaligen Erlebnis: eine massgeschneiderte Tracht, die sie am grössten Sportereignis des Jahres trägt. Bereits jetzt hat sie ein Kribbeln im Bauch, wenn sie an das ESAF denkt, erzählt sie als Central-Morgengast Philipp Lustenberger in der Central-Morgenshow.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Genfer Flughafen baut rund 20 Arbeitsplätze ab
Wirtschaft

Genfer Flughafen baut rund 20 Arbeitsplätze ab

Der Genfer Flughafen baut wegen der wirtschaftlichen Probleme im Zuge der Corona-Pandemie 20 Stellen ab. Die Personalkommission trat geschlossen zurück, weil sie nicht wie es ihr zustehe, konsultiert worden sei.

International

"Rick" trifft in Mexiko auf Land - Abschwächung zu Tiefdruckgebiet

Der Hurrikan "Rick" hat die mexikanische Pazifikküste erreicht.

Frau fährt in Niederuzwil SG in Bushaltestelle
Schweiz

Frau fährt in Niederuzwil SG in Bushaltestelle

Eine 36-jährige Autolenkerin ist in der Nacht auf Samstag in Niederuzwil SG mit ihrem Auto in eine Bushaltestelle geprallt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben bei dem Unfall niemand.

Laschet legt Amt als Ministerpräsident nieder
International

Laschet legt Amt als Ministerpräsident nieder

Armin Laschet (CDU) hat am Montagmorgen sein Amt als nordrhein-westfälischer Ministerpräsident niedergelegt.