Pilzsammler verletzt sich in Vorderthal bei 20-Meter-Sturz schwer


Roman Spirig
Regional / 12.09.18 10:58

Ein Pilzsammler ist am Dienstag in Vorderthal bei einem Absturz schwer verletzt worden. Der 72-Jährige hielt in steilem Gelände nach Schwämmen Ausschau, als er über rund 20 Meter auf die Sateleggstrasse abstürzte.

Pilzsammler verletzt sich in Vorderthal bei 20-Meter-Sturz schwer  (Foto: KEYSTONE / ARNO BALZARINI)
Pilzsammler verletzt sich in Vorderthal bei 20-Meter-Sturz schwer (Foto: KEYSTONE / ARNO BALZARINI)

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, erlitt der Pilzsammler beim Sturz schwere Verletzungen. Er wurde deswegen von einem Rettungshelikopter in eine Spezialklinik geflogen.

Mehr Nachrichten kostenlos - hier klicken (Dazu bequem Radio hören - einfach unten auf Play klicken)

(sda / Central Redaktion)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag ist Nidwalden-Tag!
Regional

Donnerstag ist Nidwalden-Tag!

Am Donnerstag, 22. November ist Radio Central wieder unterwegs. Dieses Mal im schönen Kanton Nidwalden.

Trump bewahrt zwei Truthähne vor einem Schicksal im Ofen
International

Trump bewahrt zwei Truthähne vor einem Schicksal im Ofen

US-Präsident Donald Trump hat bei einer traditionellen Zeremonie kurz vor dem Erntedankfest Thanksgiving zwei Truthähne vor dem Schmoren im Ofen bewahrt. Die Tiere mit den Nahmen "Peas" und "Carrots" dürfen nun auf einem Campus in Virginia weiterleben.

ZSC Lions und Lugano ausgeschieden
Sport

ZSC Lions und Lugano ausgeschieden

Die ZSC Lions und Lugano sind in der Champions Hockey League in den Achtelfinals ausgeschieden. Gegen Kärpät Oulu, respektive Frölunda Göteborg verloren die beiden Schweizer Vertreter nach ihren Unentschieden in den Hinspielen mit einem Tor Differenz.

Der Status Weltcup zum 10-Jahr-Jubiläum
Sport

Der Status Weltcup zum 10-Jahr-Jubiläum

Der CSI Basel begeht sein 10-Jahr-Jubiläum vom 10. bis 13. Januar 2019 nicht nur in der rundum erneuerten St. Jakobshalle, sondern auch erstmals mit dem Status eines Weltcup-Turniers.