Pius Suter und Nico Hischier verbuchen Assists


News Redaktion
Sport / 07.05.21 06:51

Pius Suter und Nico Hischier, die mit ihren Teams die NHL-Playoffs verpassen werden, gingen in der Nacht auf Freitag als Sieger vom Eis und äufneten auch ihr Skorer-Konto.

Pius Suter (Nummer 24) setzt sich durch. (FOTO: KEYSTONE/AP/Karl B DeBlaker)
Pius Suter (Nummer 24) setzt sich durch. (FOTO: KEYSTONE/AP/Karl B DeBlaker)

Suter, Philipp Kuraschew und die Chicago Blackhawks lagen fast während der gesamten Partie gegen den Central-Division-Leader Carolina Hurricanes mit Nino Niederreiter 0:1 in Rückstand. Drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit drückte Suter von der blauen Linie ab. Der Teamkollege Riley Stillman lenkte den Puck zum 1:1-Ausgleich ins Tor, in der Verlängerung gelang den Blackhawks sogar der Siegtreffer. Mit 13 Toren und neu 11 Assists ist der 24-jährige Zürcher nun bei 24 Skorerpunkten angelangt.

Für Suter stehen in dieser Saison noch zwei NHL-Partien an. Auf die WM in Riga verzichtet der Stürmer wegen Verletzungsgefahr. Der Vertrag mit Chicago läuft Ende Saison aus.

Der in dieser Saison lange Zeit verletzte Nico Hischier punktet nun wieder regelmässig. Beim 2:1-Sieg der New Jersey Devils über die New York Islanders war er als Passgeber an der 1:0-Führung beteiligt. Der 22-jährige Walliser steht nach 19 Partien bei 10 Skorerpunkten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Drei Verletzte bei zwei Unfällen auf Urner Strassen
Regional

Drei Verletzte bei zwei Unfällen auf Urner Strassen

Am Sonntag haben sich in Unterschächen und Altdorf zwei Unfälle ereignet. Ein Töfffahrer und zwei Autofahrer wurden dabei verletzt.

Biden will mit neuer Regierung in Israel zusammenarbeiten
International

Biden will mit neuer Regierung in Israel zusammenarbeiten

Nach der Bestätigung der neuen israelischen Regierung durch das Parlament in Jerusalem hat US-Präsident Joe Biden Naftali Bennett und den Mitgliedern seines Kabinetts gratuliert.

Grüne portieren Dominik Waser als dritten Stadtratskandidaten
Schweiz

Grüne portieren Dominik Waser als dritten Stadtratskandidaten

Der Vorstand der Grünen Stadt Zürich will Dominik Waser ins Rennen um einen Sitz im Stadtrat schicken. Der 23-Jährige Klima-Aktivist und Mit-Initiant der Pestizidinitiative soll für die Grünen einen dritten Sitz in der Stadtexekutive erobern.

Harri Pesonen spielt wieder für SCL Tigers
Sport

Harri Pesonen spielt wieder für SCL Tigers

Der Finne Harri Pesonen kehrt zu den SCL Tigers zurück.